ATLUS enthüllt neue Details und Screenshots zu Soul Hackers 2

Seit der Veröffentlichung von Devil Summoner: Soul Hackers vor 25 Jahren ist das Spiel mit seiner Verschmelzung der Welt von Shin Megami Tensei und Science Fiction Elementen zum Kultklassiker avanciert. Nun tritt Soul Hackers 2 das Erbe von Devil Summoner und Soul Hackers an und erkundet auf neue Weise das Zusammenspiel zwischen Mensch und Technologie.


Die Protagonistin Ringo, eine Agentin von Aion, muss sich mit Dämonenbeschwörern zusammentun, um das Ende der Welt zu verhindern. Die neue Geschichte spielt Mitte des 21. Jahrhunderts, in der nicht allzu fernen Zukunft. Dämonenbeschwörer leben im Schatten der Gesellschaft und nutzen die übernatürlichen Kräfte von Dämonen.


Eine andere Entität, Aion, wacht im Stillen über die Welt der Menschheit. Aion ist ein jenseits jeglicher Technologie aus Daten geborenes Bewusstsein, das die menschliche Intelligenz weit übersteigt, und in der Lage ist, das Ende der Welt vorauszusehen. Um diese unvermeidliche Zerstörung abzuwenden, werden Ringo und Figue, autonome Splitter von Aion, als Agenten in die Welt der Menschen gesandt. Ihre Aufgabe ist es, zwei Individuen zu finden, von deren Schicksal das Ende der Welt abhängt. Leider stellen sie schnell fest, dass beide Personen bereits getötet wurden. Ringo nutzt Aions Fähigkeit des Seelenhackens, um zunächst eine der beiden wiederzubeleben und dann auch andere Dämonenbeschwörer, die aus unbekannten Gründen ermordet wurden.


An der Seite dieser Dämonenbeschwörer, die in ihrem zweiten Leben auch eigene Ziele verfolgen, müssen Ringo und Figue die Wahrheit hinter dem Weltuntergang aufdecken.



Soul Hackers 2 erscheint am 26. April 2022 für PS4/5, Xbox Series, Xbox One und PC (Steam).


Screenshots:


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen