EA nimmt Abschied von Last-Gen Konsolen

Wie es aussieht, verabschiedet sich EA langsam aber sicher von der alten Konsolen Generation. Die Xbox Series X|S und Playstation 5 verfügt bereits über eine genügend grosse User-Base, so dass selbst grosse Publisher wie EA die Playstation 4 und Xbox One für künftige Veröffentlichungen nicht mehr berücksichtigen werden.


In einem aktuellen Podcast des bekannten Gaming Journalisten Jeff Grubb ist jetzt sogar die Rede davon, dass EA ab 2023 gar keine neuen Spiele mehr für PS4 und Xbox One veröffentlichen wird.


EA hat bereits selbst bestätigt, dass kommende Spiele wie das neue Need for Speed, Mass Effect oder Dragon Age nur für aktuelle Konsolen veröffentlicht werden. Ebenso gab EA erst kürzlich die Meldung durch, dass auch Star Wars Jedi: Fallen Order 2 nicht mehr für PS4 und Xbox One erscheinen wird. Am 4. Mai soll es zu diesem Spiel allem Anschein nach auch einen ersten Trailer geben.


Star Wars Jedi Fallen Order 2 Xbox Series Playstation

Wir begrüssen diese Entwicklung selbstverständlich, denn es ist kein Geheimnis, dass Cross-Gen Entwicklungen das vorhandene Potential der neuen Konsolen von Sony und Microsoft bei Weitem nicht ausschöpfen. Wer also noch keine dieser glänzenden, neuen Xbox- und/oder Playstation-Kisten besitzt, sollte sich langsam sputen!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen