Hell Let Loose erscheint für PS5 und Xbox Series

Team 17 gab heute überraschend bekannt, dass Black Matter Party ihren 2. Weltkriegs Multiplayer Shooter Hell Let Loose noch in diesem Jahr für Playstation 5 und Xbox Series veröffentlichen wird. Das Spiel ist bereits seit etwas über einem Jahr für den PC erhältlich und erfreut sich dort grosser Beliebtheit.



Die Entwickler versprechen einen extrem realistischen Zweiter-Weltkrieg-Shooter mit epischen Kämpfen: 100 Spieler mit Infanterie, Panzern, Artillerie, einer dynamischen Front und einzigartigem, ressourcenbasiertem Metaspiel sollen geboten werden.



Der Spieler erlebt die berühmtesten Kämpfe an der Westfront, darunter Carentan, Omaha Beach, Foy und mehr. Dies sind Schlachten in ganz neuem Massstab: Donnernde Panzer beherrschen das Gefecht, wichtige Nachschublinien versorgen die Front - der Spieler ist ein Zahnrad in der gigantischen Maschine der Kriegsführung.



Hell Let Loose wirft ihn in das Chaos des Krieges, in dem spielergesteuerte Fahrzeuge die Front dynamisch verschieben und einzelne Einheiten das Blatt in der Schlacht wenden können.



Auf den mehr als neun ausgedehnten Karten, die nach echten Aufklärungsbildern und Sattelitenaufnahmen erstellt wurden, wird das Schlachtfeld in grosse Eroberungssektoren aufgeteilt - dies ermöglicht stets neues Gameplay, bei dem zwei Streitmächte aus jeweils 50 Spielern sich auf Feldern und Brücken sowie in Wäldern und Städten bis zum Tod bekämpfen und so die Front verschieben. Wird ein Sektor eingenommen, generiert dieser eine von drei Ressourcen für das Team, was ein komplexes Metaspiel bis zum Sieg ermöglicht.



Screenshots:








0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen