Neue Indie World-Präsentation zeigt über 20 Switch-Spiele

In einer neuen Indie World-Präsentation hat Nintendo heute eine große Auswahl vielseitiger Indie-Spiele vorstellt, die in diesem und im nächsten Jahr für Nintendo Switch erscheinen. Zu den Highlights gehören der Rogue-like-Dungeon-Crawler Hades, das Kartentrick-Abenteuer Card Shark sowie Raji: An Ancient Epic, ein von der hinduistischen und balinesischen Mythologie inspiriertes Action-Adventure, das bereits ab heute erhältlich ist. Ebenfalls angekündigt: ein kostenloses Mehrspieler-Update für Untitled Goose Game, das am 23. September erscheint.



Die Spiele im Überblick:

Hades von Supergiant Games: Hades ist ein Rogue-like-Dungeon-Crawler, der das Beste aus den preisgekrönten Spielen von Supergiant Games vereint: die temporeiche Action von Bastion, die dichte Atmosphäre von Transistor und eine fesselnde Handlung, bei der die Charaktere im Mittelpunkt stehen. Als unsterblicher Prinz der Unterwelt nutzen die SpielerInnen die Kräfte und mythischen Waffen des Olymp, um sich aus den Fängen des Totengotts höchstpersönlich zu befreien. Mit tausenden Möglichkeiten, den eigenen Charakter individuell zu gestalten, und vollständig synchronisierten göttlichen Charakteren wird jeder Fluchtversuch aus der sich stets verändernden Unterwelt einzigartig. Die Spieldaten der Nintendo Switch- und der PC-Version können zudem plattformübergreifend genutzt werden. Das mythische Abenteuer entsteigt in diesem Herbst der Unterwelt.

Hypnospace Outlaw von Tendershoot, Mike Lasch, ThatWhichIs Media, Xalavier Nelson Jr. und No More Robots: In diesem Internetsimulator im Stil der 1990er-Jahre durchkämmen die SpielerInnen zahlreiche Websites, legen nützliche Downloads auf ihrem Desktop ab, tricksen Computerviren aus – und jagen als Vollstrecker des Hypnospace Patrol Department virtuelle Schurken. Hypnospace Outlaw ist ab dem 27. August auf Nintendo Switch verfügbar. Im Nintendo eShop kann man das Spiel bereits heute im Laufe des Tages vorbestellen und eine kostenlose Demoversion herunterladen.

Spiritfarer von Thunder Lotus: Als Fährfrau Stella geleiten die SpielerInnen die Seelen der Verstorbenen mit ihrer selbstgebauten Fähre über mystische Meere ins Jenseits. In diesem Management-Spiel mit handgemalten Grafiken und Animationen kann sich Stella mit ihren Passagieren anfreunden, ihre Fähre individuell gestalten und eine fantasievolle Welt erkunden – oder einfach dorthin segeln, wohin der Wind sie treibt. Die Geisterfähre bricht noch heute zu ihrer Jungfernfahrt auf Nintendo Switch auf.

Garden Story von Picogram und Rose City Games: In der Rolle von Concord, dem neu ernannten Wächter von The Grove, tauchen die SpielerInnen in eine entzückende Welt ein, in der sie ihre Gemeinschaft wieder aufbauen. Sie streifen über eine pulsierende Insel, bekämpfen die eindringende Fäulnis, pflegen Freundschaften, sammeln wertvolle Rohstoffe, reparieren Gebäude und bauen ihr Zuhause wieder auf. Garden Story wird 2021 auf Nintendo Switch erblühen.

Subnautica und Subnautica: Below Zero von Unknown Worlds Entertainment: In Subnautica erkunden die SpielerInnen die Tiefen einer außerirdischen Unterwasserwelt voller Wunder und Gefahren. Sie sammeln Rohstoffe, bauen nützliche Gegenstände, entwischen Raubtieren – und lüften das Geheimnis des Planeten, auf dem sie notgelandet sind. Entdeckernaturen, die ein eiskaltes Abenteuer suchen, können zudem in die Fortsetzung des Spiels eintauchen: In Subnautica: Below Zero erkunden sie das eisige Ökosystem des Planeten 4546B. Subnautica und Subnautica: Below Zero tauchen 2021 auf Nintendo Switch auf.

Takeshi und Hiroshi von Oink Games Inc: Dieser Indie-Titel verbindet die beiden Welten der Puppenanimation und des Rollenspiels. Der 14-jährige angehende Spieldesigner Takeshi will seinen kleinen Bruder Hiroshi mit dem neuesten Kapitel seines Videospiels unterhalten. Dazu muss er improvisieren: Einerseits möchte er, dass Hiroshi echte Herausforderungen annimmt, andererseits will er verhindern, dass er verliert. Takeshi und Hiroshi erscheint noch im Verlauf des heutigen Tages auf Nintendo Switch.

Raji: An Ancient Epic von Nodding Heads Games und Super.com: Mit ihrem Hauptsitz in Pune, Indien, liefert Nodding Heads Games ein mitreißendes Action-Abenteuer, das im Alten Indien spielt und von der hinduistischen und balinesischen Mythologie inspiriert ist. Ein junges Mädchen wurde von den Göttern dazu auserwählt, sich der Invasion des Menschenreichs durch die Dämonen entgegenzustellen. Ihre Bestimmung: Sie muss ihren jüngeren Bruder retten und es mit dem Dämonenfürsten aufnehmen. Die SpielerInnen beweisen sich in schwungvollen Kämpfen und Parcours, während sie lernen, die göttlichen Waffen zu beherrschen. Der Kampf beginnt heute, wenn Raji: An Ancient Epic zeitexklusiv auf Nintendo Switch erscheint.

Bear and Breakfast von Gummy Cat Studio und Armor Games Studios: In diesem entspannten Management-Abenteuer streifen sich die SpielerInnen das Fell des gutmütigen Bären Hank über. Er versucht, eine verlassene Waldhütte in ein erfolgreiches Bed-and-Breakfast-Hotel zu verwandeln. Während sein Unternehmen stetig wächst, kommen auch immer mehr Geheimnisse des Waldes ans Licht. Und schon bald enthüllt Hank ein Komplott, wilder als die Wildnis selbst. Bear and Breakfast kombiniert Bau-, Management- und Erkundungselemente mit umfangreichen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten und jeder Menge Nebenquests. Das Spiel checkt 2021 zeitexklusiv auf Nintendo Switch ein.

A Short Hike von Adam Robinson-Yu und Whippoorwill: Im Hawk Peak Provincial Park wandern, klettern und gleiten die SpielerInnen durch friedliche Berglandschaften. Sie erkunden die Umgebung in ihrem eigenen Tempo und finden ihren eigenen Weg, um zu erfahren, wohin dieser sie führt. Während ihrer Reise treffen EntdeckerInnen auf andere Wandersleute, finden verborgene Schätze und genießen die Welt, die sie umgibt. Die Bergtour beginnt jetzt: A Short Hike erscheint heute als zeitexklusiver Konsolentitel auf Nintendo Switch.

Card Shark von Nerial und Devolver Digital: Wer schafft es, sich im Frankreich des 18. Jahrhunderts an die Spitze der Gesellschaft zu tricksen? In diesem stilvoll illustrierten Abenteuer müssen die SpielerInnen ihre Karten möglichst raffiniert einsetzen. Auf dem Weg von Spieltisch zu Spieltisch gilt es, zahlreiche Kartentricks in sein Repertoire aufzunehmen und die erschwindelten Gewinne gut anzulegen – denn mit den Einsätzen steigt auch das Risiko. Also Vorsicht: Wer sich beim Falschspiel erwischen lässt, spielt mit seinem Leben. Card Shark trumpft 2021 auf Nintendo Switch auf.

Torchlight III von Echtra Games, Inc. und Perfect World Entertainment: Die Fortsetzung des gefeierten Action-Rollenspiels Torchlight II führt die SpielerInnen an die Front, wo Ruhm und Schätze auf sie warten. Seit den Ereignissen von Torchlight II sind 100 Jahre vergangen. Das Glutsteinimperium ist dem Untergang geweiht und erneut drohen Invasoren in Novastraia einzufallen. Nun ist es an den SpielerInnen, sich hinauszuwagen und das Land gegen die dämonischen Netherim und ihre Verbündeten zu verteidigen. Dafür stehen ihnen auch diesmal wieder die beliebten Begleiter zur Seite, und zwar mit neuen Fähigkeiten. Außerdem können sie jetzt auch eigene Forts bauen. Wenn die Kämpfe von Torchlight III im Herbst auf Nintendo Switch beginnen, erhalten die KäuferInnen den exklusiven Red Fairy-Begleiter dazu.

Manifold Garden von William Chyr Studio LLC: In diesem Spiel, das die Gesetze der Physik neu definiert, betreten die SpielerInnen eine Welt voller kniffliger Rätsel. Die architektonischen Strukturen wiederholen sich unendlich in alle Richtungen und Abstürzen bedeutet, wieder an den Ausgangspunkt zurückzukehren. Um voranzukommen, müssen die SpielerInnen die Schwerkraft manipulieren, ihre Perspektive ändern und die Welt auf ganz neue Weise betrachten. Manifold Garden entfaltet seinen geometrischen Charme noch im Laufe des Tages auf Nintendo Switch.

Evergate von Stone Lantern Games und PQube Limited: In diesem traumartigen 2D-Puzzle-Jump’n’Run, das im Jenseits spielt, steuern die SpielerInnen Ki, einen kindlichen Geist, der zu einer Reise durch Leben und Tod, Raum und Zeit aufbricht. Mit der Seelenflamme verlangsamen sie den Lauf der Zeit und gewinnen dadurch größere Entscheidungsfreiheit. So können sie selbst bestimmen, wie sie Ki durch diese schöne und zugleich gespenstische Welt bewegen wollen. Evergate erscheint noch heute auf Nintendo Switch.

Untitled Goose Game von House House und Panic: Was könnte nerviger sein als eine schreckliche Gans? Ganz einfach: Zwei schreckliche Gänse! Für Untitled Goose Game ist ab 23. September ein kostenloses Update erhältlich, das es zwei SpielerInnen ermöglicht, sich gemeinsam in die ulkige Sandbox-Simulation zu stürzen. Außerdem wird eine physische Version des Spiels für Nintendo Switch erscheinen. Weitere Informationen dazu werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz