The(G)net ist Mitglied des

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz

Neue Infos zu Resident Evil Resistance

Capcom gibt bekannt, dass im Multiplayer-Shooter Resident Evil Resistance, welches in Resident Evil 3 enthalten sein wird, die Karten "Abandoned Park" und "Casino" mit dabei sein werden.



Das "Abandoned Park" ist ein Horror-Themenpark am Rande von Raccoon City. Er wurde aufgegeben, als Zombies und Biowaffen Raccoon City überrannten. Jetzt warten echte und imaginäre Monster geduldig auf Besucher.



Das "Casino" ist eine Unterhaltungsstätte für Nervenkitzelsuchende und heimtückische Masterminds. Die noch funktionierenden Spielautomaten und die über den Boden verstreuten Chips erzählen die unheimliche Geschichte, wie eilig der Ort während des Zusammenbruchs von Raccoon City verlassen wurde.



Ferner werden Alex Wesker und Ozwell E. Spencer als Masterminds mitspielen. Fans, die Alex Wesker aus Resident Evil Revelations 2 wiedererkennen, erinnern sich womöglich daran, dass sie ein eher indirektes Mittel zur Erreichung ihrer Ziele einsetzt.


Als Schurkin, die es genießt, ihre Opfer psychologischen Schrecken und Experimenten auszusetzen, ist sie das perfekte Mastermind. Alex' Spielstil legt den Schwerpunkt auf die Verwendung von Fallen, während sie gleichzeitig die Karte manipuliert, um die Überlebenden mit Straßensperren und verstärkten Zombies zu verlangsamen.



Als ob diese nicht schon einschüchternd genug wären, kann Alex, wenn es ihr wirklich ernst wird, auf eine bösartige fleischfressende Pflanze namens Yateveo zurückgreifen. Diese stationäre Biowaffe bewegt sich zwar nicht, doch an der richtigen Stelle ist sie ein mächtiges Hindernis, das die Überlebenden von ihrem Ziel der Flucht abhält.



Ozwell E. Spencer war ein zwielichtiger Antagonist in der Resident Evil-Serie, der seine Drecksarbeit anderen überlässt. Als vierter Mastermind von Resident Evil Resistance geht Ozwell jetzt einen praxisorientierten Ansatz an.



Ozwell genießt seine Position als einer der Gründer der Umbrella Corporation und nutzt die Spitzentechnologie des Unternehmens, um Überlebende zu quälen. Im Gegensatz zu anderen Masterminds, die kontrollierbare Biowaffen einsetzen (wie Yateveo von Alex Wesker, G-Birkin von Annette Birkin und Tyrant von Daniel Fabron), generiert Ozwell stattdessen ein Desintegrationsfeld, das jedem Überlebenden, der es unglücklicherweise durchquert, schweren Schaden zufügt.