Orbit Studio stellt Retro Machina vor

Super.com gibt bekannt, dass das Die Orbit Studios arbeiten an dem Action-Puzzlespiel Retro Machina, wie Super.com bekannt gibt. Im Spiel schlüpfen wir in die Rolle einer einsamen Arbeiterdrohne, die von der Robotergesellschaft als defekte Einheit abgestempelt und aus seinem Haus verbannt wird.


Ausgestattet mit der Fähigkeit, andere Maschinen zu steuern, muss unser Held alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen, um sich selbst wieder aufzubauen und herauszufinden, ob noch intelligentes Leben vorhanden ist. Er muss das trostlose, sich zersetzende, labyrinthartige Gelände erforschen, die raue Umgebung überwinden und die Kontrolle über tödlich antagonistische Automaten übernehmen, um die Geheimnisse der Welt und die Ursprünge ihrer einzigen verbliebenen Stadt zu entdecken.



Als einzige überlebende Stadt einer seit langem toten Welt existiert Endeavour City seit Jahrhunderten als Roboter-Utopie, die in dem Bemühen, ihre Perfektion zu erhalten, einem strengen Satz von Regeln und Prozessen folgt; eine perfekte Welt, in der Unvollkommenheiten nicht bleiben dürfen.


Für alle ihre Bewohner ist die Stadt unter einer großen Glaskuppel so, wie sie von Anfang an war, aber irgendetwas in den einstürzenden Türmen und überwachsenen Straßen scheint einem einzigen, fehlerhaft funktionierenden Roboter zu fehlen. Da sich seine ehemalige Familie gegen ihn gewandt hat, muss er das Land jenseits der Kuppelstadt durchqueren, die tückischen Herausforderungen überwinden und Hilfe für sein geliebtes Zuhause suchen.


Retro Machina spielt in einer lebhaften, handgezeichneten, avantgardistischen, retrofuturistischen Umgebung und lässt sich von den Werken der führenden Science-Fiction-Autoren Isaac Asimov und Arthur C. Clarke inspirieren. Die Spieler sind eingeladen, vier verschiedene Biome zu erforschen, jedes mit seiner eigenen einzigartigen Ästhetik und seinen eigenen bösartigen Bossen.


Retro Machina erscheint Anfang 2021 für Xbox One, PS4 und Nintendo Switch.


Screenshots:







The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

The(G)net

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz