Path of Exile 2 angekündigt

Grinding Gear Games hat offiziell mitgeteilt, dass man am Rollenspiel Path of Exile 2 arbeitet. Path of Exile 2 besteht aus einer neuen Storyline mit sieben Akten, die parallel zur Kampagne von Path of Exile 1 eingeführt wird. Sowohl die alte als auch die neue Storyline führen zum selben geteilten Endgame im Atlas.



Path of Exile 2 hält den Content aus allen Erweiterungen der letzten sechs Jahre bereit und wartet zudem mit einem neuen Fertigkeitensystem, neuen Aszendenzklassen, Verbesserungen an der Engine und vielem mehr auf. Seit Kitavas Ableben sind die Menschen damit beschäftigt, das Land langsam wieder aufzubauen. Einige Ehrgeizige unter ihnen greifen nach der Macht, die Wraeclast aufs Neue ins Verderben zu stürzen droht.


Die Charaktere aus Path of Exile 2 bestehen aus einer Reihe von neuen Verbannten, die denselben Klassen-Archetypen aus dem Originalspiel entsprechen. Mit diesen neuen Verbannten eröffnen sich 19 neue Aszendenzklassen, die sich von der Kampagne aus Path of Exile 1 unterscheiden.


Path of Exile 2 führt die nächste Generation von Path of Exiles charakteristischem Fertigkeitensystem ein. Unterstützungsgemmen werden nun direkt in Fertigkeitengemmen eingefasst, wodurch viele Hindernisse des bisherigen Systems wegfallen, ohne Abstriche bei der Spieltiefe machen zu müssen. Es ist jetzt möglich, jede Fertigkeit eures Charakters mit sechs Verbindungen zu versehen.


Sämtliche Ausrüstungen und Waffen wurden von Grund auf neu gestaltet, einschließlich komplett neuer Charaktermodelle und Animationen, die mit allen eurer alten Mikrotransaktionen kompatibel sind. Über das nächste Jahr hinweg werden die Entwickler viele weitere Informationen zu den Verbesserungen in Path of Exile 2 bekanntgeben, wie etwa Änderungen am Fertigkeitenbaum sowie anderen Kernbereichen des Spielsystems.


Es gab innerhalb der letzten Jahre viele Änderungen, die sie gerne in Path of Exile integriert hätten, dies aber aufgrund der bestehenden Charaktere nicht konnten. Mit Path of Exile 2 haben sue nun die Möglichkeit, alle diese Änderungen in Form eines einzigen, großen Updates umzusetzen.


Für Path of Exile 2 steht derzeit noch kein Release-Datum fest, und eine Beta wird frühestens gegen Ende 2020 erscheinen. In der Zwischenzeit hält Grinding Gear Games an seinem regulären, dreimonatigen Zyklus fest, in dem sie neue Erweiterungen veröffentlichen, deren Inhalte sowohl in den Kampagnen von Path of Exile 1 als auch Path of Exile 2 zur Verfügung stehen werden.




The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz