Runner für NextGen VR System der Playstation 5 enthüllt

Truant Pixel arbeitet zur Zeit am Arcade-Rennspiel Runner für das kommende VR System der PlayStation 5. In Runner schlüpft der Spieler in die Rolle von Mina, einer abtrünnigen Mod-Kurierin, die im Mittelpunkt einer gewaltigen stadtweiten Verfolgungsjagd steht. Beginnend im Herzen von Presidium, der neonbeleuchteten Hauptstadt der Bergbaukolonie auf dem Mond N-351, ist Minas einziger Fluchtweg die "Thoroughfare", eine riesige Hochgeschwindigkeits-Autobahn, die sich durch den gesamten, weitläufigen Koloniekomplex schlängelt.



Ständig verfolgt von den Streitkräften des Caldara-Konzerns, muss Mina durch 7 Sektoren rasen und gleichzeitig gnadenlose Wellen von autonomen Kampfdrohnen des Konzerns abwehren. Jeder Sektor wird prozedural "on-the-fly" generiert.



Die Entwickler wollen mit Runner ein mitreißende Spielmechanik aus der Ego-Perspektive bieten, das den einzigartigen Grafik-Stil herausragender Anime der späten 80er Jahre wie z.B. "Akira" aufgreift. Geplant ist ein dynamisches Musiksystem, das einen von Fat Bard komponierten Soundtrack besitzt.



Das Motorrad lässt sich mit einzigartigen Farb- und Beleuchtungskombinationen anpassen. Mehrere Fahrzeuge sind freischaltbar, von denen jedes seine eigenen Eigenschaften und ein individuelles Handling vorweist. Mina wird von selbstfahrenden Motorräadern, Panzern, Quads, Bossen, uvm. verfolgt. Mit Power-Ups verbessert der Spieler seine Waffen, attackiert mit Laser, Lock-On-Raketen, Granaten oder der integrierten Fahrzeugkanone.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

powered by

Copyright © 2021 The(G)net Schweiz