SolSeraph wandert auf den Spuren von Actraiser

SEGA veröffentlicht am 10. Juli das wunderschöne SolSeraph für Switch, PS4, Xbox One und PC – erfahrene Gamer fühlen sich dabei direkt an den SNES-Klassiker Actraiser erinnert. Besonders fein: Mit Yuzo Koshiro konnte einer der besten und erfahrensten Komponisten für dieses Projekt gewonnen werden – er liefert die musikalische Untermalung für SolSeraph, bei der Geschichte setzt man auf Jonas Kyrazes (The Talos Principle, The Sea Will Claim Everything). Keine so schlechte Mischung.

SolSeraph kostet nicht einmal CHF 20.- und steckt Spieler in die Flügelschuhe einer allmächtigen Gottheit, die mit dem Wiederaufbau der Zivilisation beauftragt ist und gleichzeitig das Volk vor der ständigen Bedrohung durch mythische Dämonen und Monster schützt.


Am Anfang gab es nur Chaos, bis eines Tages, als Himmelsvater und Erdenmutter das Chaos vertrieben und die Welt erschaffen haben. Sie machten die Sterne und die Sonne, das Wasser und das Land. Und dann erschufen sie Pflanzen und Tiere und schließlich ihre Lieblingsschöpfung: die Menschheit. Als sie fertig waren, verließen Himmelsvater und Erdmutter die Welt, damit sie von selbst frei wachsen konnte.


Aber die jüngeren Götter waren arrogant und grausam, also quälten sie die Menschheit mit Bränden, Stürmen und Überschwemmungen, bis alle Stämme über das Land verstreut waren und ums Überleben kämpften. Aber Helios, Ritter der Morgenröte, das Kind Gottes und des Menschen, ist der Menschheit zu Hilfe gekommen.


Die Spieler müssen die Menschheit wiederherstellen: Sie balancieren seitliche Scroll-Aktionen und Top-Down-Strategielemente, führen sorgfältig jeden Stamm aus den Wolke, um ihr Territorium zu erweitern und den dunklen Nebel zu vertreiben, der ihr Land bedeckt. Sobald die Höhlen der einzelnen Kreaturen freigelegt wurden, müssen Spieler die Rolle des Helios übernehmen, um die Monster direkt zu bekämpfen.


Bewaffnet mit seinem Schwert, Schild und magischem Bogen, wird Helios eine Reihe von Feinden konfrontieren, darunter Goblins, Bestien, Fledermausreiter und mehr - stets auf seinem Weg, dem jüngeren Gott zu begegnen, der sie kontrolliert. Die Überwindung dieser herausfordernden Feinde wird Helios neue magische Kräfte wie Heilkräuter und Eissplitter verleihen.


Die Spieler helfen jedem Stamm, sein Dorf zu gestalten, indem sie eine Reihe von verschiedenen Einheiten nutzen, von Häusern und Bauernhöfen zur Unterstützung der wachsenden Bevölkerung, bis hin zum Bau von Kriegerbaracken und Bogentürmen, um sich gegen die Wellen von Monsterangriffen zu verteidigen.


Screenshots:


The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz