Sony IE und RTS kaufen die Evolution Championship Series

Sony Interactive Entertainment und RTS, ein neues Unternehmen, das aus dem eSports-Geschäft von Endeavor hervorgegangen ist, haben die Vermögenswerte und das Eigentum der Evolution Championship Series (Evo), des weltweit grössten Fighting-Game-Events, von Triple Perfect im Rahmen einer Joint-Venture-eSports-Partnerschaft erworben, teilten die Unternehmen mit.



Die Mitbegründer von Evo, Tony und Tom Cannon, werden weiterhin als wichtige Berater involviert sein, um "sicherzustellen, dass Evo eine einzigartige, von der Basis ausgehende Wettbewerbsplattform für Fighting Game-Spieler und Fans auf der ganzen Welt bleibt."


Die Evo wird in diesem Jahr als Evo 2021 Online vom 06.08.21 bis 08.08.21 und vom 13.08.21 bis 15.08.21 zurückkehren und von dem neu gegründeten Joint Venture zwischen Sony Interactive Entertainment und RTS betrieben. Die Teilnahme ist kostenlos und ermöglicht es Spielern in Nordamerika, Europa, Asien und Lateinamerika, sich in den folgenden Titeln im offenen Format zu messen:

  • Tekken 7 (Bandai Namco)

  • Street Fighter V: Champion Edition (Capcom)

  • Guilty Gear Strive (Arc System Works)

  • Mortal Kombat 11 Ultimate (Warner)

Weitere Spiele werden in Kürze bekannt gegeben. Die Online-Qualifikationsturniere werden live gestreamt, weitere Details werden in den kommenden Wochen mitgeteilt.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen