The(G)net ist Mitglied des

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz

The Last of Us TV-Serie von "Chernobyl" Schöpfer Craig Mazin und Neil Druckmann

Die The Last of Us Reihe von Sony wird als Fernsehserie bei HBO veröffentlicht. Das meldet der Hollywood Reporter. "Chernobyl" Schöpfer Craig Mazin und Creative Director Neil Druckmann von Naughty Dog werden die Adaption des Videospiels schreiben und produzieren. Carolyn Strauss wird ausserdem zusammen mit Evan Wells, dem Präsidenten von Naughty Dog, die Produktion leiten.



Das Projekt ist eine Koproduktion mit Sony Pictures Television in Zusammenarbeit mit PlayStation Productions. Es wird die erste Fernsehserie von PlayStation Productions sein.


Mazin, von dem man sagt, er sei ein begeisterter Spieler des Spiels, erklärte: "Neil Druckmann ist ohne Frage der beste Geschichtenerzähler, der im Videospielmedium arbeitet, und The Last of Us ist sein Meisterwerk. Die Chance zu bekommen, dieses atemberaubende Kunstwerk zu adaptieren, ist seit Jahren ein Traum von mir, und ich fühle mich so geehrt, dies in Partnerschaft mit Neil zu tun."


"Vom ersten Mal, als ich mich zu einem Gespräch mit Craig zusammensetzte, war ich von seinem Erzählansatz und seiner Liebe und seinem tiefen Verständnis von The Last of Us gleichermaßen begeistert", sagte Druckmann in einer Erklärung. "Mit Chernobyl haben Craig und HBO ein spannendes, erschütterndes, emotionales Meisterwerk geschaffen. Ich könnte mir keine besseren Partner vorstellen, um die Geschichte von The Last of Us als Fernsehshow zum Leben zu erwecken."