The Outer Worlds von Obsidian auch für Switch



Obsidian Entertainment gibt bekannt, dass das Rollenspiel The Outer Worlds (PS4, Xbox One) auch für die Switch auf den Markt kommen wird. Die Umsetzung wird von Virtuos übernommen.


The Outer Worlds ist ein Science Fiction Single-Player-Titel aus der Ego-Perspektive. Darin erwachen die Spieler aus dem Winterschlaf auf einem Kolonisten-Schiff. Es befand sich auf dem Weg nach Halcyon, der weitesten Kolonie der Erde am Rande der Galaxie. Allerdings ging es auf der Reise verloren.


Jetzt befindet sich der Spieler inmitten einer großen Verschwörung, die droht, die Erde zu zerstören. Während man die entferntesten Bereiche des Weltraums erkundet und auf verschiedene Fraktionen trifft, die alle um die Macht wetteifern, wird der Charakter, für den man sich entschieden hat, bestimmen, wie sich diese vom Spieler gelenkte Geschichte entwickelt.


Ein vom Spieler vorangetriebenes Rollenspiel mit großartiger Geschichte: In bester Obsidian-Tradition liegt es am Spieler, wie er an The Outer Worlds herangeht. Seine Entscheidungen beeinflussen nicht nur, wie sich die Geschichte entwickelt, sondern auch seinen Charakter, die Geschichten seiner Begleiter und die Geschehnisse gegen Ende des Spiels. Release: 25.10.19 (Europa)



The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz