THQ stellt Chronos: Before the Ashes vor

THQ Nordic hat erste Details zu Chronos: Before the Ashes (dem Prequel zu Remnant: From the Ashes) von Gunfire Games veröffentlicht. Hier schlüpft der Spieler in die Rolle eines jungen Helden, der versucht, seine Heimat vor einem uralten Übel zu retten.



Dazu wird ein Auserwählter in ein geheimnisvolles Labyrinth geschickt, das voller furchterregender und mystischer Kreaturen sowie herausfordernder Rätsel ist. Der Kampf ist unversöhnlich und brutal - aber in Chronos: Before the Ashes ist der Tod nicht das Ende.


Jedes Mal, wenn der Held scheitert bzw. stirbt, wird er ausgestossen und muss ein Jahr warten, um in das Labyrinth zurückzukehren - die Spieler können es noch einmal versuchen, aber werden ein Jahr älter. Wenn man die Reise beginnt, ist es immer noch leicht, stärker und schneller zu werden, aber je älter man wird, desto wichtiger wird die Weisheit - sprich das Wissen über die arkanen Mächte. Ein äusserst interessanter Ansatz, wie wir finden!


Chronos: Before the Ashes basiert auf dem Virtual-Reality-exklusiven Chronos von Gunfire Games, wurde aber überholt und optimiert, um auf allen Plattformen ohne VR-Unterstützung zu funktionieren. Das Spiel erscheint für PS4, Xbox One, Switch und PC via Stadia am 1. Dezember 2020.



The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz