Ubisoft eröffnet neues Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. Durch diesen Schritt wird die Anzahl der Mitarbeiter, die für Ubisoft in Asien (China und Indien) an mobilen Spielen arbeiten, weiter ausgebaut und bestätigt die Weiterentwicklung der Gruppe in diesem schnelllebigen Segment.



Das Studio in Da Nang wird sich zunächst auf die Entwicklung von Instant Games* auf Basis der HTML 5-Technologie für verschiedene Social Media Plattformen konzentrieren. Dieser neue Zugang zu Videospielen über soziale Netzwerke hat weltweit einen erheblichen Aufschwung erlebt und erreicht täglich Millionen von Nutzern. Es bietet eine großartige Gelegenheit, die Spielergemeinschaft von Ubisoft zu erweitern. Das Team von Ubisoft Da Nang wird auch mit anderen Ubisoft-Studios bei der Entwicklung von Handyspielen zusammenarbeiten. Um die Ambitionen des Studios zu unterstützen, plant Ubisoft Da Nang, in den nächsten drei Jahren rund 100 Mitarbeiter einzustellen.


Ubisoft führt bereits Gespräche mit mehreren lokalen Institutionen und Universitäten, um Partnerschaften aufzubauen, die eine erfolgreiche Zusammenarbeit und Integration in der Region gewährleisten. Parallel dazu hat das neue Studio seinen Rekrutierungsprozess gestartet, um in den kommenden Wochen den Betrieb aufzunehmen.


The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz