Amy Hennig's neues Studio arbeitet an einem Star Wars-Spiel

Amy Hennig, die ehemals als Videospieldirektorin und Drehbuchautorin bei Naughty Dog tätig war, arbeitet mit ihrem neuen Studio Skydance New Media wieder an einem Star Wars Spiel. Skydance arbeitet dabei mit Lucasfilm Games zusammen, um ein "kinoartiges Action/Adventure" zu entwickeln, das eine neue Geschichte in der legendären Star Wars-Galaxie erzählt.


Amy Hennig Star Wars Game

Es ist noch nicht bekannt, ob es sich bei diesem Spiel um dasselbe handelt, an dem Hennig vor ihrem Weggang von EA gearbeitet hat, oder um ein völlig Neues. Das unbetitelte Star Wars-Spiel ist bereits das zweite Projekt des neuen Videospielstudios von Hennig.


Skydance New Media, ein Videospiel-Ableger der Filmproduktionsfirma Skydance, wurde 2018 mit Amy Hennig als Präsidentin gegründet. Hennig arbeitete zuvor bereits an dem Star Wars-Spiel "1313" bei Electronic Arts, bevor sie das Unternehmen 2018 verliess und das Spiel gecancelt wurde.


Amy Hennig Naughty Dog Skydance Uncharted

Bereits im Oktober 2021 kündigte Skydance New Media an, dass man an einem originalen "narrativen Blockbuster-Action/Adventure"-Spiel von Marvel arbeiten würde. Somit wäre dieses neue Star Wars Spiel bereits das zweite Spiel von Skydance unter der Haube von Disney.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen