top of page

Arizona Sunshine 2 erscheint dieses Jahr für PS VR2

Publisher und Entwickler Vertigo Games hat Arizona Sunshine 2 angekündigt, die Fortsetzung des meistverkauften VR-Zombie-Shooters Arizona Sunshine. Arizona Sunshine 2, das während des PlayStation Showcase 2023 von Sony Interactive Entertainment enthüllt wurde, ist die Next-Gen-Fortsetzung des beliebten VR-Apokalypse-Spiels und bietet noch mehr blutrünstige Zombie-Action!


Willkommen zurück im sonnigen, zombifizierten Arizona, wo man erneut in die Haut des Protagonisten mit dem schwarzen Humor schlüpft, um das nächste Kapitel einer actiongeladenen VR-Reise zu beginnen. In einer postapokalyptischen Welt, in der jede Kugel zählt, erlebt man den Nervenkitzel realistischer Kämpfe mit brandneuen und bei Fans beliebten Waffen - von Schrotflinten über Macheten bis hin zu Flammenwerfern. Ein völlig neues Nahkampfsystem wird Spieler bis an deine Grenzen bringen, während man Freds (so heißen die Zombies, nur zur Info) wie nie zuvor in voller Next-Gen-Verwüstungspracht metzelt.


Arizona Sunshine 2 ist eine direkte Fortsetzung des Originals, die einen auf der Suche nach Antworten in ein völlig neues, von Gliedmaßen übersähtes Abenteuer entführt, das von den unverwechselbaren Sprüchen unseres Protagonisten begleitet wird. Und was ist besser, als dem Ende der Welt zu trotzen? Es mit seinem neuen besten Freund Buddy zu überleben. Buddy ist nicht nur der vierbeinige Begleiter durch dick und dünn, er ist auch ein ganz ein Braver und wird dabei helfen, die lästigen Freds zu erledigen. In dieser (überraschend heiteren) Geschichte eines zutiefst einsamen Mannes, der im postapokalyptischen Arizona verzweifelt nach anderen Überlebenden sucht, begeben sich unser Held und Buddy auf die Suche nach einem neuen Sinn und suchen nach der Freude, die die Einöde um sie herum nicht bieten kann.


Arizona Sunshine 2 erscheint 2023 für VR-Plattformen und kann ab sofort auf Steam und PS VR2 auf die Wishlist gesetzt werden.




0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page