ARMA Reforger geleakt - erscheint für Konsolen

Wie es aussieht, wird Bohemia Interactive's nächster Kriegs-Shooter nicht ARMA 4 für den PC, sondern ARMA Reforger, ein spezifischer Konsolen-Ableger mit Crossplay Option. ARMA Reforger wurde mit neuen Enfusion-Engine und speziell für Konsolen entwickelt. Es soll für PS5, Xbox Series, PS4 und Xbox One erscheinen. Dies beweist ein Marketingdokument, das von User PlzDontBlame auf Reddit geleakt wurde.


ARMA Reforger Xbox Playstation Console Konsolen Military FPS

Das Spiel soll voraussichtlich bereits am 17. Mai 22 im Live Stream "The Future of ARMA" von Bohemia offiziell vorgestellt werden. Es wird ein Premium-Produkt mit "entsprechender Preisgestaltung" sein.


Die Militärsimulation spielt in den 1980er Jahren während des Kalten Krieges, wo die Spieler eine "dauerhafte Militärkarriere" aufbauen und entweder als amerikanische oder sowjetische Streitkräfte auf der fiktiven mittelatlantischen Insel Everon kämpfen, die 52 km2 gross sein soll.


ARMA Reforger Xbox Playstation Console Konsolen Military FPS Bohemia Interactive

Der Shooter wird 3 Fraktionen, 6 Fahrzeuge (mit 18 Varianten), 15 Waffen, 2 Arten von Granaten und 13 spezielle Kommandorollen enthalten, wie es im Dokument heisst. Zusätzlich zu den Multiplayer-Modi wird es auch den Game Master Szenario-Editor, Multiplattform-Workshop und volle Modding-Unterstützung enthalten.


Dem Dokument zufolge bietet ARMA Reforger "taktische Tiefe und bleibt dennoch für ein breites Publikum zugänglich, einschliesslich Konsolennutzer". Das Dokument fügt hinzu, dass Bohemia "die Wichtigkeit" seiner Kern-Community von Spielern im Auge behalten muss und "so weit wie möglich auf die Bedürfnisse der Spieler eingehen wird."


Screenshots:


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen