top of page

EA kündigt Die Sims 5 an - erste Bilder

Electronic Arts und Maxis gewährt den Fans heute einen ersten Blick auf ein sehr frühes Stadium der nächsten Generation und kreativen Plattform von Die Sims, die unter dem Arbeitstitel „Project Rene“ bekannt ist. Der Titel „Project Rene“ wurde ausgewählt, um an Wörter wie Erneuerung, Renaissance und Wiedergeburt zu erinnern und das erneute Engagement des Entwicklerteams für die Zukunft von Die Sims zu repräsentieren.


Die Sims 5 bleibt dem treu, was Die Sims seit jeher ausmacht, und soll gleichzeitig das Denken und Verhalten der Sims weiterentwickeln. Diese Neuinterpretation von Die Sims wird noch mehr Wege zum Spielen, Werkzeuge zur Förderung der Kreativität und Möglichkeiten zur Erzählung von bedeutsamen Geschichten bieten. Mit Project Rene können Spieler alleine spielen oder mit anderen zusammenarbeiten sowie ihr Spiel über mehrere unterstützte Geräte hinweg spielen.


„Die Sims hat von Anfang an Massstäbe für Lebenssimulationen gesetzt und sich zur einer unglaublichen Plattform für Kreativität und Selbstausdruck entwickelt“, erklärt Lyndsay Pearson, Vice President of Franchise Creative für Die Sims. „Heute markiert den Beginn unserer mehrjährigen Reise, auf der wir an dem nächsten Spiel und der kreativen Plattform arbeiten werden, die aktuell den Namen „Project Rene“ trägt. Wir bauen auf demselben Fundament auf, mit dem Die Sims seit Generationen die Spieler:innen begeistern konnte, und sprengen Grenzen, um neue Erfahrungen zu erschaffen. Wir werden noch vieles mehr bekanntgeben, während wir die Entwicklung des Spieles voranbringen und Meilensteile erreichen.“


Das ist bekannt zur nächsten Sims-Generation

  • Objekte lassen sich modular verändern. So wurde ein Sofa gezeigt, bei dem es mehrere Auswahlmöglichkeiten für die Rückenlehne gibt.

  • Das Farbtool kehrt zurück: Farben und Muster können frei bestimmt werden.

  • Einzelne Aspekte der Objekte, zum Beispiel Kissen auf einem Sofa, lassen sich frei platzieren und ändern.

  • Verschiedene Inhalte sollen sich noch leichter unter Spielern teilen lassen. So kann auch die Zusammenstellung einer Objektgruppe geteilt werden.

  • Es wurde eine Demo gezeigt, in der das Spiel auf einem PC und einem Smartphone gleichzeitig gespielt wurde.

Die nachfolgenden Bilder stammen von einer sehr frühen Entwicklungsversion. Die Sims 5 ist noch mehrere Jahre von der Veröffentlichung entfernt.




0 Kommentare

Comments


bottom of page