top of page

Eastasiasoft stellt Horrorspiel SENSEs: Midnight vor

Eastasiasoft gibt bekannt, dass Suzaku Games das Survival-Horrorspiel SENSEs: Midnight für nicht näher genannte Konsolen entwickelt. Im Spiel muss man als Okkultismusforscherin Kaho das Geheimnis der Midnight Door aufdecken und den Klauen der verdorbenen Seelen ihrer Opfer ausweichen. Im Stil klassischer Survival-Horror-Spiele gilt es, eine furchterregende, tödliche Nacht im verlassenen Ikebukuro Walking Park zu überleben.


SENSEs Midnight Survival Horror Game Xbox Playstation Switch

Uesugi Kaho ist eine extrovertierte, abenteuerlustige Studentin und Mitglied des Okkultismus Forschungsclubs ihrer Universität. Als sie nach Japan zurückkehrt, um ihre Familie zu besuchen, fordern die anderen Clubmitglieder Kaho heraus, einer berüchtigten Urban Legend nachzugehen, der "Midnight Door" im Ikebukuro Walking Park. Kaho freut sich über die Gelegenheit, der Legende nachzugehen und positive Beweise für das Paranormale zu entdecken, doch den seit langem ungenutzten Park zu betreten war vielleicht der schlimmste Fehler ihres Lebens.


SENSEs: Midnight ist ein 3D-Survival-Horror-Spiel, das von den Klassikern des Genres inspiriert wurde - inklusive "Panzersteuerung" und feste Kameraperspektiven im nostalgischen Stil. Entdecke die Geheimnisse des Parks durch Environmental Storytelling und nutze deine begrenzten Inventarplätze mit Bedacht, um nicht immer wieder zurücklaufen zu müssen.


Wäge bei Rätseln, die rachsüchtige Geister wecken könnten, Risiko und Nutzen ab: Nutze Verstecke, um deinem Verfolger vorübergehend zu entkommen und denk immer daran: es gibt nur einen Ort, an dem du dein Spiel ungefährdet speichern kannst. Im Ikebukuro Walking Park erwartet dich Gruselatmosphäre deluxe, ständig schwebt die Gefahr des Onryo über dir, der dich gnadenlos jagt.


Wann genau SENSEs: Midnight erscheint wurde noch nicht kommuniziert.



Screenshots:


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page