top of page

Erste Details zum Live Service Hub von Assassin's Creed Infinity

Insider Gaming hat Einzelheiten zum Live Service Hub von Assassin's Creed Infinity durch Sichtung von Demo-Material in Erfahrung bringen können.


Assassins Creed Infinity Live Service Hub Info News Leak Gerücht Red Invictus Hexe Obsidian Nebula Raid Echoes Remake

Assassin's Creed Infinity soll der zentrale Dreh- und Angelpunkt der Reihe sein. Von hier aus können anderen Assassin's Creed-Spiele wie "Red", "Hexe" und "Invictus" gestartet werden. Die Demo zeigte, wie der Spieler innerhalb weniger Sekunden vom Infinity-Hub zu Assassin's Creed Red wechselte und dort weitermachte, wo er aufgehört hatte, anstatt die Spiele einzeln komplett neu starten zu müssen. Auf diese Weise kann er schnell zum Hub zurückkehren und ein anderes Assassin's Creed-Spiel starten.


Das Hauptaugenmerk von Infinity liegt auf einem Live-Service-Angebot, das durch eine moderne Geschichte erzählt wird. Infinity wird am selben Tag wie Red starten und mehrere Funktionen enthalten, die man von einem Live-Service erwarten würde. "The Exchange" wird der Item-Shop sein. Hier können Spieler die täglichen und wöchentlichen In-Game-Kosmetika für die beiden Protagonisten von Red, Naoi und Yasuke, kaufen. Neben "The Exchange" verfügt Infinity auch über eine Synchronisationsfunktion, die es dem Spieler ermöglicht, auf "Projekte" für jeden Protagonisten zuzugreifen. Diese Projekte sind eine Art von Battle Pass, die auch eine eigene Geschichte haben sollen. Wer diesen Battle Pass erledigt, verdient sich einige kosmetische Belohnungen. Ubisoft will die Projekte regelmässig neu hinzufügen. Ihr Schwerpunkt liegt auf DLCs und neuen Spielveröffentlichungen. Sie sind aber auch ein Mittel, um das Interesse der Spieler über lange Zeit aufrechtzuerhalten, wenn es keine neuen Inhalte gibt.


Es wird erwartet, dass die aktuelle Strategie von Ubisoft mit Infinity darin besteht, alle zwei Jahre ein Hauptspiel zu veröffentlichen. Red soll noch in diesem Jahr erscheinen, Invictus - ein Multiplayer-Spiel - ist für 2025 geplant und Hexe für 2026. Weitere Projekte sind laut Insider Gaming "Obsidian" (ein Black Flag Remake), "Nebula" (Schauplätze in Indien, dem Aztekenreich und dem Mittelmeerraum), "Raid" (ein kostenloser 4-Spieler-Koop-Titel mit PvE), "Echoes" (ein weiterer Multiplayer-Titel) und ein weiteres, noch unbekanntes Assassin's Creed Remake. Alle diese Spiele sollen wohl bis zum Ende 2030 erscheinen.


Uisoft hat die Angaben nicht bestätigt oder kommentiert.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page