top of page

Erstes Video zu Tales of the Shire: A The Lord of the Rings Game

Private Division und Weta Workshop geben bekannt, dass Tales of the Shire: A The Lord of the Rings Game für PS5, Xbox Series, Switch und PC im 2. Halbjahr 2024 in Europa erscheinen soll. Das neue sogenannte "Cozy Game" im Der Herr der Ringe-Universum ist inspiriert von den Büchern von J.R.R. Tolkien.


Die Spieler erleben in Tales of the Shire die malerische Rückkehr in die wohl einladendste Region von Mittelerde und leben als Hobbit in dem idyllischen Örtchen Wasserau. Hier können sie sich auf Wiesen entspannen, die Läden der Bewohner besuchen oder ein zweites Frühstück geniessen. Dabei helfen sie, die Gemeinschaft zusammenzubringen und Wasserau zu einem richtigen Dorf zu machen, indem sie das grösste Wasserauer Dorffest ausrichten, welches das Auenland je gesehen hat.


Fans können sich einen Hobbit erstellen und mit einer Fülle an Anpassungsoptionen gestalten, um J.R.R. Tolkiens Mittelerde auf ihre eigene Art zu erleben. Die eigene Hobbithöhle kann dabei mit verschiedensten Möbeln und Dekorationen zu einem einzigartigen, bescheidenen Eigenheim werden. Aktivitäten wie Kochen, Angeln, Sammeln, Gärtnern und mehr können im Auenland erlebt werden.

Angehende Hobbits können ihre Angel auswerfen, um im schimmernden Wasserauer See eine Forelle zu fangen oder Waldpilze sammeln gehen, um aus den Zutaten im Anschluss eine saftige Pastete für das Mittagessen herzustellen. Nachdem der Bauch voll ist, kann wieder durchs Auenland spaziert werden und Beziehungen zu den Bewohnern von Wasserau geknüpft werden, indem ihnen bei der Gartenarbeit geholfen wird oder zusammen eine der vielen täglichen Hobbit-Mahlzeiten genossen wird.



Screenshots:


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page