top of page

Feardemic enthüllt Project Nightmares Case 36: Henrietta Kedward

Feardemic stellt heute das Survival-Horrorspiel Project Nightmares Case 36: Henrietta Kedward für PS5, Xbox Series, PS4, Xbox One und PC vor. Es soll bereits am 27. April 2023 erscheinen.


Project Nightmares ist ein Survival-Horrorspiel mit einer prozeduralen Struktur, die bei jedem Spiel einzigartige Schrecken erzeugt. Eine Maschine versetzt dich in einen Traumzustand und wirft dich in einen lebenden Albtraum, um die Geschichte von Henrietta Kedward zu entdecken.


Eine Gruppe von Wissenschaftlern, die sich der Erforschung des Paranormalen widmet, hat eine Maschine entwickelt, die einen Patienten mit übersinnlichen Fähigkeiten in einen Traumzustand versetzen kann, der ihn mit einem bösartigen oder verfluchten Objekt in Verbindung bringt.


Das "Projekt Alpträume" hat die Aufgabe, solche Objekte zu untersuchen, ihre Geschichte aufzudecken und dem Bösen, das sie verkörpern, Einhalt zu gebieten. Im ersten Teil des Spiels erleben wir den Fall von Henrietta Kedward. Ein Spielzeug mit einer dunklen Vergangenheit stellt eine Verbindung zu dieser bösartigen alten Frau her. Wenn wir diese Verbindung anzapfen, finden wir uns in einem Alptraum wieder, der zu ihren Lebzeiten spielt und von Terror und Geheimnissen umgeben ist.


Jedes Mal, wenn du spielst, wird Project Nightmares anders sein. Das Spiel wurde so konzipiert, dass sich das Spielerlebnis ständig ändert. Abgesehen von der Handlung weiß der Spieler nie, was als nächstes passieren wird.



Screenshots:


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page