Forgotten Memories: Alternate Realities für Switch enthüllt

Psychose Interactive gibt bekannt, dass man an dem Horror-Action/Adventure Forgotten Memories: Alternate Realities arbeitet. Das Spiel wurde von der Silent Hill-Serie inspiriert.



In Forgotten Memories ist der Spieler Rose Hawkins, eine starke, unabhängige Frau auf der Suche nach einem vermissten Mädchen namens Eden. Zu Beginn des Spiels erwacht Rose verletzt an einem unbekannten Ort. Auf ihrer Suche nach dem kleinen Mädchen findet sie sich plötzlich in einer Tragödie außerhalb unserer Realität wieder. Rose muss sich ihren tiefsten Ängsten stellen, um das schreckliche Geheimnis zu lösen, dem sie auf der Spur ist.



Forgotten Memories ist ein psychologischer Third-Person- Horror-Thriller und vereint Erforschung, Geheimnisse, Rätsel, Action und Survival-Elemente zu einem Spiel, das dem Spieler das Blut in den Adern gefrieren lassen soll.



Die Entwickler versprechen einen würdigen spirituellen Nachfolger der besten Horror-Spiele der 90er. Das Spiel soll eine tiefgründige psychologische Geschichte mit wunderschön gerenderten Schauplätzen und erstklassigem Action-Gameplay zu einem fantastischem und unvergesslichen Horror-Erlebnis vereinen.


Wann das Spiel erscheint, haben die Entwickler bislang nicht mitgeteilt. Dafür gibt's einen ersten Trailer:



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen