GTA Remastered Trilogy in Arbeit, auch für Switch

Rockstar Games soll angeblich an der Spielesammlung GTA Remastered Trilogy arbeiten, die u.a. für Switch erscheinen soll. Das meldet Kotaku und stützt sich auf glaubwürdige, nicht näher genannte Quellen.


gta remastered trilogy

Die Sammlung besteht aus den Klassikern Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto Vice City und Grand Theft Auto San Andreas. Die Spiele sollen mit Hilfe der Unreal Engine remastered werden und eine Mischung aus "alter und neuer Grafik" besitzen.


Die Benutzeroberfläche soll ebenfalls überarbeitet worden sein, sie soll aber den klassischen Stil beibehalten. Hinsichtlich der Spielmechanik sollen die Spiele so originalgetreu wie möglich zur PS2-Ära sein. Die Entwicklungarbeiten sollen von Rockstar Dundee geleitet werden.


Die GTA Remastered Trilogy wurde aufgrund der Covid-19-Pandemie mehrmals verschoben: Ursprünglich war geplant, diese Remakes zusammenzupacken und den Spielern, die die kommenden Next-Gen-Ports von GTA V und GTA Online kaufen, als eine Art Bonus oder "Dankeschön-Geschenk" zukommen zu lassen. Dann änderten sich die Pläne, und die Remastered-Trilogie sollte Anfang 2021 veröffentlicht werden.


Jetzt soll sie angeblich etwa Ende Oktober 2021 für PS5, Xbox Series, PS4, Xbox One, Switch, PC, Stadia und Mobile auf den Markt kommen.


Weder Rockstar Games noch Take-Two haben sich zu der Meldung geäußert und noch keine GTA Remastered Trilogy angekündigt.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen