top of page

Horrorspiel Shame Legacy für PC und Konsolen vorgestellt

Destructive Creations und Fairyship Games haben das Horrorspiel Shame Legacy für PS5, Xbox Series, PS4, Xbox One und PC vorgestellt. Es soll bereits am 30. Mai 2023 erscheinen.


Shame Legacy ist Survival-Horror aus der Ego-Perspektive. In einem verlassenen Sektendorf versuchst du schleichend zu überleben und zu entkommen. Mit jedem Rätsel kommst du dem Geheimnis näher, das dich - im doppelten Wortsinn - verfolgt.


Als du im historischen Gegenstück einer Wuttherapiesitzung verwirrt aufwachst, erkennst du schnell, dass hier a) eine Jagd stattfindet und b) du die Beute bist, die sie hetzen. Das Vermächtnis deiner Familie hat dich offenbar eingeholt, wenn auch auf unvorhergesehene Weise. Scheinbar bedeutet "Erbe" nicht immer eine schicke Jacht.


Wenn du das Geheimnis lüften willst, musst du dich schleichend bewegen und Kontakte meiden. Die Dorfbewohner sind überall und suchen dich. Und sie sind verdammt schnell, wenn sie dich sehen oder hören. Ein scharfer Verstand wird dir beim Lösen der Rätsel nützlich sein, ebenso wie dein Gehstock, der auch als Waffe gegen angreifende Dörfler dient.


Entdeckt zu werden ist kein Weltuntergang, wenn du schnell bist und nicht die Nerven verlierst. Nach dem Aufwachen dürfte der Dorfarzt wenig Nettes über deinen Gesundheitszustand und deine Resilienz zu sagen haben. Wenn du dich überfordert fühlst, findet sich immer eine Linderung.



Screenshots:


0 Kommentare

Comentarios


bottom of page