Infos, Teaser-Trailer und Release-Date zu Far Cry 6 geleakt

Im Playstation Store Hong Kong tauchte heute Nachmittag Far Cry 6 auf. Zu früh, denn das Spiel wird erst am 12. Juli an der digitalen Show "Ubisoft Forward" offiziell vorgestellt. Der Eintrag wurde zwar binnen Minuten wieder gelöscht, aber das Internet vergisst bekanntlich nichts. Darum gibt es jetzt erste Info-Häppchen!

Wie vor ein paar Wochen von Giancarlo Esposito (Breaking Bad) via Twitter angekündigt, übernimmt der beliebte Schauspieler die Rolle des Bösewichts Anton Castillo. Er ist Herrscher und Diktator über das tropisches Insel-Paradies Yara. Anton beabsichtigt das Land um jeden Preis zu seinem früheren Ruhm zurück zu führen, damit sein Sohn Diego in seine (blutigen) Fussstapfen treten kann.


Wir übernehmen die Rolle von Dani Rojas, einem Guerilla-Kämpfer der Yaran, welche wohl sowas wie die Ureinwohner von Yara zu sein scheinen, und kämpfen uns durch dichte Dschungel, weisse Strandgebiete und die Hauptstadt von Yara, Esperanza. Das verspricht optisch einiges an Abwechslung und könnte an das Szenario von Far Cry 3 erinnern - minus Stadt-Gebiet. Zum Einsatz kommen unter Anderem selbstgebastelte Waffen und Fahrzeuge und die "Amigos", neue Tier-Kameraden, die uns helfen, Antons Tyrannei zu beenden. Das deutet auf ein Ressourcen- und Crafting-System hin.


Gemäss Beschreibung ist ein 2-Spieler KoOp-Modus wieder mit dabei. Far Cry 6 soll am 18. Februar 2021 für PS4, Xbox One, PC und NextGen Systeme erscheinen, wobei alle Besitzer von PS5 und Xbox Series X ein kostenloses Grafik-Update bekommen.


The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz