top of page

Konami zeigt neues Gameplay zu Contra: Operation Galuga

Konami und der renommierte Entwickler WayForward haben einen neuen Gameplay-Trailer für Contra veröffentlicht: Operation Galuga, dem neuesten Teil der legendären Reihe von 2D-Action-Sidescrollern.


Der neue Trailer zeigt sechs der spielbaren Helden des Earth Marine Corps, darunter Bill Rizer, Lance Bean, Ariana, Lucia, Lt. Stanley Ironside und Probotector. Contra: Operation Galuga soll Anfang 2024 für PC (via Steam), Xbox, PlayStation und Nintendo Switch erscheinen.



Aufbauend auf der Geschichte und den Protagonisten des ursprünglichen Arcade/NES Contra-Spiels, beginnt die Mission in Contra: Operation Galuga nach einem Meteoriteneinschlag im Galuga-Archipel und der anschliessenden Invasion durch die Terrorgruppe der Roten Falken. Nachdem andere Optionen fehlgeschlagen sind, entsendet das Earth Marine Corps seine besten Soldaten - Bill Rizer und Lance Bean von der Contra-Einheit - um mögliche Bedrohungen zu untersuchen und auszuschalten.


Contra Operation Galuda Charaktere

Im Laufe des Story-Modus werden mehr als sechs Hardcore-Helden spielbar, darunter:

  • Bill Rizer: Er ist der Anführer der Contra-Einheit und verfügt über außergewöhnliche körperliche Stärke, Beweglichkeit und mentale Stärke. Er beherrscht alle Arten von Waffen und ist in der Militärwissenschaft bewandert.

  • Lance Bean: Ein erfahrener Scharfschütze, der gut mit Maschinen umgehen kann. Er war als Guerillakämpfer aktiv, bevor er von Bill Rizer für das Earth Marine Corps rekrutiert wurde.

  • Ariana: Eine äußerst fähige Kriegerin aus dem Galuga-Archipel. Nachdem ihr Dorf durch den Angriff von Red Falcon fast ausgelöscht wurde, führt sie einen Ein-Frau-Krieg gegen die feindlichen Truppen.

  • Lucia: Stellvertretende Kommandantin des Earth Marine Corps und ebenfalls eine talentierte Feldagentin. Sie ist sowohl für Kampfeinsätze als auch für verdeckte Ermittlungen bestens geeignet.

  • Lt. Stanley Ironside: Ein Veteran, der einen gepanzerten Zug in der GX-Armee anführt. Er trägt einen gepanzerten Hercules-Exosuit, der seine ohnehin schon beeindruckenden Kampffähigkeiten noch verstärkt.

  • Probotector: Autonome Trainingsroboter, die von der Contra-Einheit eingesetzt werden. Dank modernster Technologie sind sie im Einsatz genauso gut wie ihre menschlichen Gegenstücke.

Neben dem Story-Modus und dem Arcade-Modus wird Contra: Operation Galuga auch einen Herausforderungsmodus enthalten, in dem 30 spannende Missionen zu bewältigen sind. Dazu gehören Speedrunning durch die Level, Kämpfe mit begrenzter Munition, das Überleben von unerbittlichen Gegnerhorden und vieles mehr.


Um die Chancen auszugleichen, können die Spieler ihre Fähigkeiten im Perk-Shop verbessern. Dort können sie Ingame-Credits (keine Mikrotransaktionen) verwenden, um die Fähigkeiten ihres Charakters zu verbessern, die Etappen mit bestimmten Waffen zu beginnen, die Unverwundbarkeit nach der Wiederbelebung zu erhöhen und andere hilfreiche Boni zu erhalten. Bis zu zwei Perks können pro Spieler ausgerüstet werden.


Screenshots:


0 Kommentare

Comments


bottom of page