Microsoft zeigt Pokémon GO Mixed Reality Demo

Niantic und Microsoft haben eine AR-Demo von Pokémon GO gezeigt, die das Potential von Augmented Reality aufzeigen soll. Die von Niantic-Chef John Hanke vorgestellte Demo zeigt, wie Spieler mit Kreaturen in Mixed-Reality interagieren und virtuelle Steuerelemente verwenden können, die um das Handgelenk des Benutzers schweben.


Auf der diesjährigen Microsoft Ignite-Konferenz hat Niantic bekannt gegeben, dass sie gemeinsam mit Microsoft an neuartigen Erlebnissen arbeiten, die Innovationen an der Nahtstelle zwischen der digitalen und der physischen Welt vorantreiben und Menschen auf ganz neue Weise miteinander verbinden.


Die Demo ist zwar nicht für Endverbraucher gedacht und lediglich ein "Proof-of-Concept", bietet aber einen frühen Einblick in die zukünftigen Entwicklungen bei Software und Hardware, die vielleicht später einmal auf Xbox Konsolen ihren Einsatz finden.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

powered by

Copyright © 2021 The(G)net Schweiz