top of page

Milestone enthüllt Monster Jam Showdown

Milestone hat Monster Jam Showdown für PlayStation 5, Xbox Series, PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC angekündigt. Es wird noch in diesem Jahr erscheinen.


Monster Jam Showdown wurde mit der Unreal Engine 5 entwickelt und nutzt modernste Technologien, um lebensechte, detailgetreue Umgebungen sowie ein noch nie dagewesenes Beleuchtungs- und Physiksystem zu erschaffen. Mit der Power der Unreal Engine 5 konnte Milestone die Möglichkeiten des Spiels erweitern und will den Spielern ein erfüllendes Erlebnis bieten, das das Beste von Monster Jam und noch viel mehr bietet.


Neben der ganzen Action der offiziellen Wettbewerbe können die Spieler kultige Monstertrucks in einzigartigen Umgebungen fahren und sich einer Vielzahl von Events stellen, die den Spass so gross und laut machen wie der Sport selbst. Monster Jam Showdown wird insgesamt 66 offizielle Monster Jam-Trucks (40 Trucks sind im Basisspiel enthalten und 26 werden durch kostenlose oder herunterladbare Premium-Inhalte veröffentlicht), sowie mehr als 140 Lackierungen enthalten. Um eine originalgetreue Nachbildung der Monster Jam-Live-Events zu schaffen, werden die Fans in allen drei Kategorien von Austragungsorten gegeneinander antreten, nämlich auf American-Football-Feldern, Baseball-Stadien und Speedways, wobei zwischen rechteckigen, diamantenen und ovalen Grundrissen unterschieden wird.


Darüber hinaus können die Spieler ihre Lieblings-Monster-Jam-Trucks in drei originellen Umgebungen fahren, die von der amerikanischen Natur inspiriert sind: die karge Wüste des Death Valley, die atemberaubenden Wälder und kristallklaren Flüsse von Colorado und die winterlichen, wilden Berge von Alaska. Von offiziellen Wettbewerben wie Kopf-an-Kopf-Rennen und Freestyle bis hin zu speziell entwickelten Events bieten insgesamt 10 verschiedene Spielmodi eine solide Mischung aus Arcade-Erlebnissen, sowohl online als auch offline, einschliesslich Split-Screen.



Screenshots:


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page