Nintendo stellt Switch Lite vor



Nintendo gibt bekannt, dass eine Nintendo Switch Lite am 20.09.19 in Europa auf den Markt kommen wird. Sie wird in den Farben grau, gelb und türkis angeboten und speziell für das Spielen im Handheld-Modus ausgelegt.


Die Switch Lite hat keine abnehmbaren Joycons. Dafür ist links ein digitales Steuerkreuz hinzugekommen, die vier Tasten wurden dafür entfernt. Die Verbindung der Switch Lite mit dem Fernseher ist nicht möglich.


Das Gerät ist kleiner (91,1 mm x 208 mm x 13,9 mm statt 102 mm x 239 mm x 13,9 mm) und wiegt 297 g - die Standard-Switch mit Joycons kommt auf 398 g. Das Display der Switch Lite hat einen Durchmesser von 13,97 cm (Standard-Switch: 15,75 cm). Daten vom alten auf das neue Modell lassen sich übertragen - und umgekehrt wieder zurück auf die alte Switch. Mehr Details hierzu will Nintendo später mitteilen.


Die Switch Lite verwendet einen leistungsfähigeren Prozessor als die Standard-Switch. Das geht aus einem Bericht von CNET hervor, in dem die Redakteure mit Doug Bowser, dem Präsidenten von Nintendo of America, gesprochen haben.


Laut CNETs Artikel verwendet die Switch Lite "einen leistungsstärkeren Prozessor, der kleinere Wärmeabzugsöffnungen auf der Oberseite des Systems ermöglicht".


Die Switch Lite soll eine Ergänzung zur normalen Switch darstellen und parallel am Markt bestehen: "Wir glauben, dass sich die beiden Systeme gegenseitig ergänzen und auf dem Markt nebeneinander bestehen werden", sagte Bowser.


Der Preis beträgt USD 199,99 und damit USD 100 weniger als die bisherige Switch.


The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz