top of page

Pixel Beat-em-Up Toxic Crusaders enthüllt

Falls jemandem der Name bekannt vorkommt; richtig! Bereits 1991 erschien ein Beat'em Up mit dem Namen Toxic Crusaders für SEGA Mega Drive und SNES. Folglich ist diese 2023 Version eine Art Reboot. Die Mutanten-Helden von 1991 kehren zurück für ein radikales, radioaktives Beat'em Up der nächsten Generation mit furchteinflößender Action, vernichtenden Combos und jeder Menge Giftmüll.


Die Toxic Crusaders, ein Team von abscheulich deformierten Kreaturen mit übermenschlicher Größe und Stärke, sind das einzige, was zwischen dem bösen Dr. Killemoff und seinen Plänen zur globalen Umweltverschmutzung steht. Wähle aus sieben spielbaren Charakteren, darunter Toxie, No-Zone, Junkyard, Major Disaster und Headbanger (die eigentlich als zwei Charaktere zählen würden, wenn sie sich nur auf etwas einigen könnten) - und spiele zum ersten Mal als Toxie's musikalisch "begabte" Freundin Yvonne und die Mutter aller Mütter, Mrs. Junko (Toxie's Mutter)!


Kämpfe dich durch sieben ekelhafte Levels, die in wunderschöner, farbiger Pixelgrafik gestaltet sind, und verteidige Tromaville gegen Horden von Radiation Rangers, mutierte Schläger und Zombie-Hühner. Die Chancen mögen gegen dich stehen, aber mit fantastischen Kräften, einer siegreichen Persönlichkeit und bis zu vier lokalen Mitspielern an deiner Seite sind die Tage des Smogulanischen Imperiums gezählt!


Retroware wird Toxic Crusaders für PlayStation 5, Xbox Series, PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC (Steam) Ende 2023 veröffentlichen. Hier ein erster Trailer und Screenshots.



Screenshots:


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page