top of page

Project 007: IO Interactive eröffnet neues Studio in Brighton

IO Interactive, der unabhängige Videospielentwickler und -publisher, der vor allem für die Hitman- und Freedom Fighters-Reihen bekannt ist, gibt heute die Eröffnung eines neuen Studios in Brighton, Grossbritannien bekannt.


IO Interactive Brighton Project 007 Hitman

Das Kernteam von IOI Brighton hat sich bereits im Herzen der Stadt, an der wunderschönen Südküste Englands eingefunden. IO Interactive hegt die Grundphilosophie, dass sich jedes Studio an der Arbeit an allen Projekten beteiligt. Die Entwicklung von Project 007, der ersten James Bond-Origin-Story, wird jetzt also auch in Großbritannien vorangetrieben.


Die leidenschaftlichen Teams der IOI-Studios in Kopenhagen, Malmö, Barcelona und Istanbul sind bereits dabei, ihre Kreativität ins James-Bond-Universum einzubringen. IOI freut sich darauf, dieses ambitionierte Spiel gemeinsam mit dem neuen Team von IOI Brighton auf die Beine zu stellen.


Gemeinsam leisten alle fünf IOI-Studios einen wichtigen Beitrag zu Entwicklung und Publishing aller Titel, die derzeit bei IOI in Arbeit sind: Project 007, Project Fantasy und HITMAN. Wer sich der Reise von IO Interactive anschließen möchte, kann die offenen Stellen auf der kürzlich aktualisierten Website einsehen: www.ioi.dk/careers

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page