Reboot: CI Games werkelt an The Lords of the Fallen

CI Games arbeitet mit Studio Hexworks am Dark-Fantasy-Action-RPG The Lords of the Fallen für PS5, Xbox Series und PC. Es handelt sich dabei um einen Reboot des 2014er-Titels Lords of the Fallen, der von Grund auf in der Unreal Engine 5 entwickelt wird. Ein Release-Datum steht noch nicht fest. Später in diesem Jahr wird es aber einen vollständigen Gameplay-Reveal geben.


The Lords of the Fallen spielt mehr als tausend Jahre nach den Ereignissen des ersten Spiels und bietet ein völlig neues Abenteuer in einer riesigen, vernetzten Welt, die mehr als fünfmal so gross ist als die des ersten Spiels. Ein umfangreiches RPG-Erlebnis voller Nebenquests, spannender Charaktere und einer reichhaltigen Geschichte, in dem die Spieler ihren eigenen Helden erstellen müssen, bevor sie die Einzelspielerkampagne in Angriff nehmen können. Zusätzlich wird es möglich sein, einen zweiten Spieler einzuladen, der sich ihrem Abenteuer im ununterbrochenen Online-Koop anschliessen darf - ein neues Feature für die Franchise.


Ein schnelles, flüssiges und herausforderndes Kampfsystem soll für taktische Kämpfe sorgen. Die Spieler nutzen im Kampf Zaubersprüche und Charakterverstärkungen, um das Blatt zu wenden. Vollständige Charakteranpassung und -weiterentwicklung ist vorgesehen.


Hexworks wird von Executive Producer Saul Gascon (Dead by Daylight, PayDay 2) und Creative Director Cezar Virtosu (Shadow of the Tomb Raider, Assassin's Creed: Origins) geleitet. Gegründet im Jahr 2020, leiten sie ein globales Team von über 75 internen Entwicklern und ein Netzwerk von externen Partnern, die zusammenarbeiten, um eine neue dunkle Vision für die geteilten Welten von The Lords of the Fallen zu schaffen.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen