top of page

SEGA veröffentlicht ersten von drei DLCs für Sonic Frontiers

SEGA wird am Donnerstag, 23. März die erste Inhaltserweiterung für Sonic Frontiers – Sehen, Hören und Sprinten – für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One, die Nintendo Switch-Systeme und PC veröffentlichen. Es ist die erste von drei für dieses Jahr geplanten Inhaltserweiterungen und bietet eine Jukebox, einen Fotomodus und neue Herausforderungs-Modi.


Im Folgenden gibt es eine Übersicht der neuen Inhalte:

  • Neue Herausforderungs-Modi: Nach dem Abschluss der Hauptgeschichte können Spieler über den Titelbildschirm neue Herausforderungs-Modi aufrufen – die Cyberspace-Herausforderung und den Turbokampf. Die Cyberspace-Herausforderung ist ein Modus, bei dem Spieler mehrere Cyberspace-Level hintereinander absolvieren und dabei gegen die Zeit antreten. Zusätzlich bietet Sonic Frontiers den Turbokampf, einen Zeitkampf-Modus, in dem Spieler gegen mehrere gewöhnliche Gegner, Wächter und Titanen gleichzeitig antreten.

  • Fotomodus: Um Erinnerungen an ihre Zeit auf den Starfall Islands festzuhalten, können Spieler das Pausenmenü aufrufen und den Fotomodus aktivieren. Dabei wird das Spiel pausiert und die Kamera ist frei beweglich.

  • Jukebox: Mit dieser Funktion können Spieler bei der Erkundung der Starfall Islands ihre Sonic-Lieblingsmusik anhören. Von den insgesamt 53 Musiktiteln stehen 13 sofort zur Verfügung, während die restlichen 40 durch das Sammeln von Klangerinnerungen auf den Inseln freigeschaltet werden können.



0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page