top of page

Ubisoft enthüllt Prince of Persia: The Lost Crown

Das neue Kapitel der legendären Saga wagt sich an ein komplett neues Genre. Prince of Persia: The Lost Crown wird ein Action-Adventure-Plattformer, welches in der mythologischen persischen Welt angesiedelt ist. In diesem brandneuen Abenteuer schlüpfen Spieler in die Rolle von Sargon, einem talentierten Krieger und Mitglied einer Elitegruppe, die sich Die Unsterblichen nennen. Auf ihrer Rettungsmission für Prinz Ghassan erkundet die Gruppe den Berg Qaf, einen einst malerischen Ort, der nun verflucht und gefährlich ist. Sargon und seine Kameraden müssen früh feststellen, dass die Zeit selbst zum heimtückischen Gegner wird und sie die Balance der Welt wieder herstellen müssen.

Inspiriert vom Metroidvania-Genre erlaubt Prince of Persia: The Lost Crown Spielern die liebevoll gestaltete Welt in ihrem eigenen Tempo zu erforschen. Von der majestätischen Zitadelle der Weisheit bis zu den farbenfrohen Hyrkanischen Wäldern gibt es eine große Auswahl an Umgebungen zu entdecken, die von der Persischen Mythologie inspiriert wurden. Im Laufe des Spiels erlernt Sargon neue Zeitkräfte und einzigartige Fähigkeiten und kombiniert diese im Kampf. So dringt Sargon immer tiefer in die Umgebung vom Berg Qaf ein, löst Rätsel, entdeckt Geheimnisse und absolviert spannende Sidequests.

Auf dieser epischen Reise kämpft sich Sargon durch mythische Gegner, gigantische Bosse und fiese Fallen. Spieler müssen ihre Fähigkeiten im Kampf und ihre Geschicklichkeit kombinieren, um von der Zeit korrumpierte Gegner wie den Jahandar – den grässlichen Mantikor und Wächter der Zitadelle – zu besiegen. Spieler können ihrer Kreativität im Kampf freien Lauf lassen und zahlreiche Fähigkeiten zu mächtigen Angriffen kombinieren.

Prince of Persia: The Lost Crown wird von einem Team aus Veteranen bei Ubisoft Montpellier entwickelt und soll am 18. Januar 2024 für Nintendo Switch, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S und Xbox One, Amazon Luna sowie für Windows PC erscheinen.



Screenshots:


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page