Xbox geht Partnerschaft mit LG OLED TVs ein

Wir hier in der (G)net-Redaktion benutzen schon seit 2 Jahren OLED TVs von LG und sind hellauf begeistert. Ein Gamer-Leben ohne LG OLEDs können wir uns schon gar nicht mehr vorstellen und darum haben wir diese Fernseher seither auch allen unseren Freunden empfohlen.


LG Electronics und Xbox haben nun sogar eine exklusive Marketingpartnerschaft geschlossen. In wichtigen Märkten in Europa, Afrika, im Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum ist LG ab sofort der offizielle TV-Partner der neuen Microsoft Konsole. Gemeinsam planen beide Unternehmen künftig Events im Einzelhandel zu veranstalten, um es Konsumenten zu ermöglichen, sich selbst von dem besonderen Gaming-Erlebnis auf den LG OLED TV-Modellen und der neuesten Xbox-Konsole zu überzeugen.



Die Kombination aus einem modernen LG OLED TV und der "leistungsstärksten Xbox-Konsole aller Zeiten" bietet sowohl Hobby- als auch Profi-Gamern die Möglichkeit, das Spieleerlebnis auf ein ganz neues Level zu heben. Features wie 120Hz, eine ultraschnelle Reaktionszeit von 1ms im Standard-Game- und rund 10ms im HDR-Game-Modus (beides ab Modell "C9" / OLED Panels von 2019) sowie die Unterstützung neuester HDMI-Spezifikationen wie Variable Refresh Rate (VRR), Auto Low Latency Mode (ALLM) und Enhanced Return Audio Channel (eARC) lassen die Spiele nicht nur besser aussehen, sie spielen sich auch deutlich besser. Mit bis zu vier Anschlüssen (LG OLED BX: zwei), die diese HDMI-2.1-Funktionen unterstützen, bieten LGs OLED TVs zudem den Vorteil, gleichzeitig mehrere Geräte verbinden zu können – egal ob Konsole oder PC.


Mit der kombinierten Rechenleistung des Duos können Gamer 4K-Spiele mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde erleben und dabei von den neuesten Fortschritten der Echtzeit-Raytracing-Grafiktechnologie profitieren. Darüber hinaus sind die LG OLED TVs aus dem Jahr 2020 die ersten, die das neue HGiG-Profil unterstützen. Als Mitbegründer der HDR Gaming Interest Group sind LG und Microsoft davon überzeugt, dass die neuesten HDR-Titel genau den Vorstellungen der Entwickler entsprechen werden.


Mit ihrer selbstleuchtenden Pixel-Technologie bieten LG OLED TVs eine überragende Bildqualität mit lebendigen, natürlichen Farben und scharfen Kontrasten. Zudem zählen sowohl die Fernseher als auch die Konsole zu den ersten, die Dolby Vision und Dolby Atmos unterstützen.


Um müden Augen beim Zocken vorzubeugen, sind die OLED-Panels aller 2020er Fernsehmodelle von LG mit dem Siegel „Eye Comfort Display“ TÜV-zertifiziert und erfüllen demnach alle Kriterien des internationalen Testunternehmens. Die Zertifizierung bescheinigt, dass die TVs nicht flimmern und nur wenig blaues Licht abgeben. Zudem bieten sie ein breites Farbspektrum, eine hervorragende HDR-Leistung sowie eine gleichbleibende Bildqualität auch aus einem weiten Blickwinkel.

The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

The(G)net

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz