Xbox Series X Graphics Source Code soll gestohlen worden sein


Ein Hacker hat Berichten zufolge den Quellcode der Xbox Serie X GPU gestohlen und hält ihn gegen Lösegeld fest. Das meldet AMD. Das Hardware-Unternehmen schreibt: "Wir wurden von jemandem kontaktiert, der behauptete, Testdateien zu einer Untergruppe unserer aktuellen und zukünftigen Grafikprodukte zu besitzen." Laut einem Bericht von TorrentFreak wurden diese gestohlenen Daten in einem gehackten Computer gefunden und enthalten den Quellcode für die Big Navi und Arden GPUs von AMD - letztere soll angeblich die 12 Teraflop GPU der Xbox Series X sein. Es wurden Code-Segmente auf GitHub gepostet und kurz darauf entfernt. Der Hacker verlangt USD 100 Mio. für den Code und droht damit, die gesamten gestohlenen Daten zu veröffentlichen, wenn kein Käufer gefunden wird.

The(G)net ist Mitglied des

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz