top of page

Aces of Thunder für PSVR2 angekündigt

Gaijin Entertainment arbeitet gerade an Aces of Thunder für PlayStation VR2, ein Spin-off des beliebten Online-Militär-Actionspiels War Thunder. Das Spiel wird sich ausschließlich auf Luftkämpfe konzentrieren und auf einem Bezahlmodell basieren. Alle Flugzeuge, die Teil des Spiels oder künftiger Erweiterungen sind, werden sofort nach dem Kauf verfügbar sein, und die Spieler können kosmetische Gegenstände freischalten, je weiter sie im Spiel vorankommen.


Physikalisch exakte Flug- und Schadensmodelle, die aus dem führenden Militär-Action-Simulationsspiel War Thunder adaptiert wurden, lassen Aces of Thunder extrem realistisch erscheinen. Die Kämpfe finden ausschließlich aus der Cockpitperspektive mit voller Kontrolle über alle Flugsysteme statt. Die Spieler lernen damit, das Flugzeug nahezu wie in der Realität zu fliegen: buchstäblich mit ihren Händen.


Zunächst wird sich das Spiel auf legendäre Flugzeuge des Zweiten Weltkriegs konzentrieren, wie die amerikanische P-51 Mustang und die britische Spitfire, aber in zukünftigen Add-ons werden Kampfflugzeuge aus anderen Epochen hinzukommen. Alle Spielmodi in Aces of Thunder werden kompetitive Online-Schlachten mit anderen virtuellen Piloten in verschiedenen Formaten beinhalten (Team gegen Team, Einzelduelle, mit benutzerdefinierten Einstellungen und mehr). Einen Story- oder Kampagnen-Modus für Einzelspieler gibt es nicht.


Aces of Thunder wird von einem neuen internen Team bei Gaijin Entertainment entwickelt, dessen Mitglieder bereits Erfahrung mit War Thunder haben. Das Erscheinungsdatum des Spiels wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.



Screenshots:


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page