Battlefield 2042 erstmals vorgestellt

Heute hat Electronic Arts das neue Battlefield 2042 mit einem knapp fünfminütigen Trailer enthüllt. Es soll vorraussichtlich am 22. Oktober für Xbox One sowie Series X und S, PlayStation 4 & 5 und auf dem PC auf Steam, Origin und im Epic Games Store erscheinen.





Es wird keine Kampagne geben und ausschliesslich für Mehrspielermatches ausgelegt sein. Dabei können bis zu 128 Spieler (auf Xbox One bzw. PlayStation 4 sind es nur maximal 64 Spieler) auf zum Release sieben Karten gegeneinander antreten. Neben den klassischen Durchbruchs- und Eroberungsmodi, versprechen die Entwickler DICE einen neuen Modus mit dem Namen Gefahrenzonen zu dem es bisher aber noch keine weiteren Informationen gibt.





Das bekannte Klassensystem der Serie wird komplett überarbeitet und statt den vier gewohnten Klassen wird auf so genannte Spezialisten gesetzt. Diese sind zwar den alten Klassen nachempfunden, sollen aber deutlich mehr Individualisierung bieten.





Ausserdem wurde schon eine Offene Beta für alle Plattformen für die Zeit vor dem Release angekündigt. Wer sich das Spiel vorbestellt, wird Early Access zu dieser Beta bekommen.





Die ersten Gameplay-Impressionen wurden zudem für den Microsoft und Bethesda Games Showcase am 13. Juni versprochen.





Wer noch mehr Informationen zum Setting, den Karten, Spezialisten und vielem mehr will, findest diese hier auf der offiziellen Seite zu Battlefield 2042.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen