top of page

China shoppt: NetEase kauft Quantic Dream - Tencent erhöht Beteiligung an FromSoftware


China Netease Quantic Dream Tencent Fromsoftware Sixjoy Hong Kong

NetEase Games hat den französischen Spiele-Entwickler Quantic Dream gekauft, wie der Konzern heute mitteilt. Die Macher von Spielen wie Detroit: Become Human oder Heavy Rain werden als erstes Studio eines chinesischen Unternehmens in Europa weiterhin unabhängig agieren, können gleichzeitig aber auf die Manpower und das Knowhow chinesischer Spiele-Entwickler zurückgreifen. Quantic Dream wird sich wie gewohnt auf die Entwicklung und Veröffentlichung von Spielen für alle Plattformen sowie auf die Unterstützung und Veröffentlichung von Titeln von Drittanbietern konzentrieren. Quantic Dream entwickelt derzeit Star Wars Eclipse für noch unangekündigte Plattformen.


Die Kadokawa Corporation meldet während dessen, dass Sony Interactive Entertainment und Sixjoy Hong Kong Limited - die zum zum chinesischen Konzern Tencent gehört - ihre Beteiligung am Entwickler FromSoftware erhöht haben. Sixjoy Hong Kong Limited ist jetzt zu 16,25% an FromSoftware beteiligt, Sony IE zu 14,09%. Den grössten Anteil hält immer noch die Kadokawa Corporation mit Sitz in Japan (69,66%).

0 Kommentare

Comments


bottom of page