E3 2022 wird wieder ein Online-Only Event

Die grösste Video Game Trade Show der Welt wird auch in diesem Sommer zum dritten Mal in Folge nur digital stattfinden, wie die ESA heute mitteilt. Grund sei die anhaltende Sorge um die Sicherheit von Ausstellern und Besuchern wegen der COVID-19 Pandemie.


E3 2022 digitaler event only

Die ESA hatte für 2022 ursprünglich wieder einen persönlichen Event geplant. Noch im April 2021 kündigte man an, dass man sich darauf freue wieder zusammenzukommen, um die E3 2022 persönlich zu feiern. Doch mit dem Auftreten der Omicron-Variante und dem erneut rapiden Anstieg der Fallzahlen in den USA sieht das jetzt nun wieder ganz anders aus.


Kurz nach dieser Meldung kündigte Geoff Keighley an, dass sein eigenes "Summer Games Fest" (das ursprünglich die Lücke füllen sollte, die durch die Absage der E3 im Jahr 2020 entstanden war) ebenfalls 2022 zurückkehren wird.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen