G.I. Joe: Operation Blackout enthüllt

GameMill will am 13. Oktober das Action-Game G.I. Joe: Operation Blackout für Playstation 4, Xbox One und Switch veröffentlichen. Dem ersten Trailer und den Screenshots nach zu beurteilen, handelt es sich eher um ein Budget-Titel, bietet aber eine Singleplayer Kampagne und mehrere Multiplayer-Modi.



Die Kampagne wird eine Originalgeschichte sein, die auf Comics aus den 80er Jahren basiert und die Spieler zum Cobra-Hauptquartier und zur U.S.S.-Flagg führen. Die Kampagne besteht aus 18 Missionen, die alleine oder kooperativ im lokalen Split-Screen-Modus spielbar sind.


Der Mehrspielermodus umfasst die Modi "Capture the Flag", "Assault" und "King of the Hill". Das Spiel scheint so etwas wie ein Helden-Shooter zu sein, mit Charakteren, die jeweils über einzigartige Kräfte, aber anpassbare Waffen und Aussehen verfügen.


Zu den bestätigten spielbaren Charakteren gehören Duke, Snake Eyes, Cobra Commander, Destro, Roadblock und Storm Shadow.



Screenshots:






The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz