Mario Kart startet bald auf euren Handys durch

Ab dem 25. September hören spielfreudige Smartphone-Besitzer die Motoren heulen: An diesem Tag rollt Mario Kart Tour an den Start, Nintendos Rennspiel für alle iOS- und Android-Geräte.


Die SpielerInnen rasen dabei weit über den fantastischen Regenbogen-Boulevard hinaus, den sie aus der Kultserie Mario Kart kennen – und finden sich auf Rennstrecken wieder, die von realen Orten wie New York, Tokio oder Paris inspiriert sind. Einen Vorgeschmack gibt‘s im aktuellen Gameplay-Trailer:



In Mario Kart Tour erleben die SpielerInnen den fulminanten Rennspass von Mario Kart: Sie sammeln Fahrer wie Super Mario, Karts und Gleiter, um dann zu entscheiden, welche Kombination sie bei den wilden Rennen über eine Vielzahl von Pisten einsetzen. Sie jagen über völlig neue, aber auch über klassische Strecken sowie über spezielle Stadtkurse. Bei letzteren handelt es sich um besondere, von realen Orten inspirierte Strecken, die zu bestimmten Zeiten im Rahmen spielinterner Events befahrbar sind. Solch ein Event findet bereits zum Marktstart statt, weitere werden folgen.


Mario Kart Tour startet kostenlos und lässt sich ab 25. September auf iOS- und Android-Geräte herunterladen. Wer virtuell ordentlich Gas geben möchte, benötigt dazu nur einen Nintendo-Account. Die spielinterne Fahrerlizenz gibt es, sobald man sich mit seinem Konto verbindet. Und wer noch keines hat, erstellt es sich ganz einfach selbst – unter https://accounts.nintendo.com/register.


The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz