Rebellion stellt neuen Invasionsmodus für Sniper Elite 5 vor

Rebellion stellt heute in einem pompösen CGI-Trailer den neuen Invasionsmodus von Sniper Elite 2 vor, der es Spielern ermöglicht, erstmals als Scharfschütze der Achsenmächte in die Kampagne eines anderen einzudringen und so hohe Belohnungen abzustauben.


Der Trailer entstand unter der Regie von Rebellions Produktionsfirma Rebellion VFX und nutzt sowohl In-Game- als auch exklusive VFX-Assets in Kombination mit einem darauf zugeschnittenen Audio-Mix.



Der Invasionsmodus sorgt für eine nie zuvor dagewesene Intensität und Dramatik im Spiel und erweitert die Vielfalt an Taktiken, auf die Spieler für einen erfolgreichen Missionsabschluss zurückgreifen müssen. Der Scharfschütze der Achsenmächte wird alles daransetzen, sein Ziel zu eliminieren, während sein Widersacher eine weitere Direktive erhält: den Eindringling auszuschalten. Das Katz-und-Maus Spiel kann also beginnen!


Sniper Elite 5 German Nazi Sniper Uncut

Der Invasionsmodus ist auch im Koop-Modus verfügbar, wodurch sich die Herausforderung für den Scharfschützen der Achsenmächte noch kniffliger gestaltet, da es nun zwei Alliierte aufzuspüren gilt. Im Gegenzug locken jedoch auch lukrativere Belohnungen.


Sniper Elite 5 wird zeitgleich im Xbox Game Pass, auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4 & 5, Epic, Steam und im Windows Store erscheinen - Termin noch unbekannt.


Spieler schlüpfen in Sniper Elite 5 erneut in die Rolle des Eliteschützen Karl Fairburne, der nach Frankreich im Jahr 1944 reist, um die Pläne der Nazis zu durchkreuzen und die "Geheimoperation Krake" zu zerschlagen.


Sniper Elite 5 ungeschnitten in Deutschland inklusive Symbolen

Erstmals ungeschnitten - auch in Deutschland

Uncut-Fans haben Grund zur Freude, denn der Shooter erscheint erstmals komplett ungeschnitten mit authentischen Uniformen, Flaggen und Symbolen und das sogar in Deutschland mit eiiner USK-Einstufung „Ab 18 Jahren“.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen