SEGA kündigt Astro City Mini an

Nach SNK's Mini-Arcade NEO GEO Mini, will auch SEGA einen kleinen Spielautomaten veröffentlichen. Die emsigen Japaner sind schon seit 2018 daran, den Traum vieler Spielhallen-Fans zu verwirklichen. Jene sind sich einig, das Astro City Cabinet gehörte zu den schönsten und wertigsten Arcade-Automaten weltweit, wurde aber leider nur in Japan hergestellt und vertrieben.



In einem Interview mit dem japanischen Spiele-Magazin Game Watch Impress zeigte SEGA nicht nur erste Bilder, sondern gab auch ein paar der 38 Spiele bekannt, die im Astro City Mini installiert sein werden.



Es handelt sich dabei um 1:1 Umsetzungen der Arcade-Spiele und nicht um irgendwelche Konsolen-Versionen:

  • Alien Syndrome

  • Alien Storm

  • Golden Axe

  • Golden Axe: The Revenge of Death Adder

  • Columns II

  • Dark Edge

  • Ichidant-R

  • Virtua Fighter

  • Fantasy Zone

  • Altered Beast

Der Artikel auf Game Watch Impress wurde mittlerweile wieder gelöscht, da er vermutlich zu früh veröffentlicht wurde. Wir konnten aber noch rechtzeitig einige weitere Infos übersetzen. So soll der legendäre Komponist Hiro von SEGA-AM 2 für die Menü-Sounds und -Musik verantwortlich sein. Das Gerät wird einen Joystick mit austauschbarem Balltop und Microswitches, HDMI out, Beleuchtung, 2 USB-Anschlüsse für weitere Controller und einen Micro USB-Anschluss besitzen.



Das SEGA Astro City Mini soll preislich um die CHF 130.- kosten. Weitere Infos wie Release-Date oder eine komplette Spieleliste sollen bei der offiziellen Ankündigung seitens SEGA in den nächsten Tagen folgen.



The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz