top of page

Terminator: Survivors neue Screenshots und Infos zur Timeline und Spiel-Modi

Nacon Studio Milan hat einen Terminator: Survivors FAQ auf Steam veröffentlicht, um einige der Fragen zu beantworten, die nach der Veröffentlichung des Aftermath-Trailers aufkamen.


Terminator Salvation Screenshot

Terminator: Survivors spielt im Jahr 2009, kurz nach dem katastrophalen Tag des Jüngsten Gerichts, in einer Zeit, in der die Produktionskapazitäten von Skynet noch nicht ihren Höhepunkt erreicht haben. Das Datum des Jüngsten Gerichts im Jahr 1997 wurde von Sarah Connor in Terminator 2 abgewendet. Dies hielt Cyberdyne und die Entstehung von Skynet jedoch nicht auf, sondern verschob das Unvermeidliche nur. Im September 2005 erlangte Skynet das Bewusstsein seiner selbst und startete einen globalen Atomangriff, der die Vernichtung von Milliarden von Menschen zur Folge hatte. Die Spieler werden im Spiel erfahren, was nach den Ereignissen des Terminator 2 Films passiert ist und welche Ereignisse dem Spiel vorausgingen.


Terminator Salvation Screenshot

Das Spiel soll eine reichhaltige, originelle Storyline und Nebenquests bieten, die die Geschichte der Welt und ihrer Bewohner beleuchten. Es wird erwähnt, dass die Spieler sowohl ikonischen Figuren aus der Terminator-Saga als auch neuen Gesichtern begegnen werden, die in dieser Zeitlinie eine wichtige Rolle spielen.


Terminator Salvation Screenshot

Terminator: Survivors ist ein Ego-Shooter, der sowohl offline als Single-Player sowie Online im KoOp-Modus mit 4 Spielern gespielt werden kann. Es wird erwähnt, dass es keine Pläne gibt, PvP-Funktionen anzubieten. Terminator: Survivors wird am 24. Oktober 2024 für den PC im Early Access erscheinen. Die Konsolenversionen werden einige Zeit später erscheinen.



0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page