The Library of Babel vorgestellt

Neon Doctrine arbeitet mit den Tanuki Game Studios am Stealth-Plattformer The Library of Babel für PS5, Xbox Series, Xbox One, PC und Nintendo Switch. Das Spiel soll 2022 erscheinen.


Library of Babel Xbox Playstation Switch Gameplay Trailer Teaser

Begleite Ludovik in einem 2D-Stealth-Platformer und Grafik-Adventure, während er den Dschungel eines futuristischen Babylons erkundet, um das Geheimnis hinter der plötzlichen Schließung der Bibliothek von Babel und die Mysterien hinter ihren Schöpfern zu entdecken.


Inspiriert von der gleichnamigen Kurzgeschichte von Jorge Luis Borjes, heißt dich The Library of Babel in einer Welt willkommen, die 20.000 Jahre nach dem Aussterben der Menschheit liegt. Sie wird jetzt von fortschrittlichen Robotern regiert, die nur sehr wenig über ihre mythischen Schöpfer wissen.


Library of Babel Xbox Playstation Switch Gameplay Trailer Teaser

Alles ist in einer von Robotern geführten Gesellschaft gut und geordnet - bis eine Bibliothek entdeckt wird, die alles enthält, was jemals geschrieben wurde, wird und werden wird - der perfekte Vorbote des Chaos.


Du spielst Ludovik, einen "Sucher", der einen Mordfall in Babylon aufklären soll. Als plötzlich der Ausnahmezustand ausgerufen wird, begibt sich Ludovik auf immer gefährlicheres Terrain, während er die Spur des Mörders verfolgt und das Geheimnis hinter der plötzlichen Schließung der Bibliothek lüftet.


Library of Babel Xbox Playstation Switch Gameplay Trailer Teaser

Die Bibliothek von Babel bietet eine Welt voller ausgedehnter Dschungel, verlassener Tempel und zahlreicher kybernetischer Bewohner, mit denen man interagieren kann. Sie verspricht sowohl ein spannendes Abenteuer voller Gefahren und Intrigen als auch eine nachdenkliche, atmosphärische Geschichte darüber, wie wir die Unendlichkeit betrachten.


Die Entwickler versprechen eine überwucherte, futuristische Welt mit wunderschön handgezeichneten 2D-Umgebungen. Es soll tödliche Hindernisse und noch tödlichere Gegner geben, denen man ausweichen muss, da Ludovik Agilität und Schleichen der Gewalt vorzieht.


Es sind Dialog- und Inventarverwaltungssysteme geplant, die an die Graphic Adventure-Spiele der 90er Jahre erinnern. Dadurch soll es eine stimmungsvolle, philosophische Science-Fiction-Geschichte geben, die von "Die Bibliothek von Babel" und "Apocalypse Now" inspiriert wurde.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen