The Lightbringer für Switch angekündigt

Zordix Publishing und Entwickler Rock Square Thunder arbeiten zur Zeit an dem Adventure The Lightbringer für Nintendo Switch.



The Lightbringer ist ein poetischer Adventure/Puzzle-Plattformer mit leichten Kampfelementen, der in einer wunderschönen Welt spielt, die von einer abscheulichen Korruption heimgesucht wird. Geleitet vom Geist der Schwester, muss der Spieler sich durchsetzen, wo sie es nicht konnte. Er setzt der Korruption ein Ende und wird im Laufe des Spiels zum "Lightbringer".



Die Welt befindet sich in Geiselhaft einer bösartigen Korruption, die es auf die uralten Monolithen abgesehen hat, die diesen Ländern Macht und Strahlkraft verliehen haben. Als Auserwählter hat der Spieler die Fähigkeit, reine Lichtenergie aus der Luft zu nutzen - Energie, die ihm helfen wird, die Monolithen zu reinigen, um ihre Strahlkraft zurückzubringen.



Man erkundet, springt und kämpft sich durch jedes Level und sammelt Lichtmotive ein. Jedes Level funktioniert wie eine eigene kleine Welt, und der Spieler muss sich abseits der ausgetretenen Pfade bewegen, um genug Licht zu finden, um den Monolithen des Levels zu reinigen.



Er wird diese Reise nicht alleine antreten - der Geist seiner Schwester wird ihn auf seiner Suche leiten. Sie hat versucht, die gleiche Reise wie er zu unternehmen, ist aber irgendwo auf dem Weg verschwunden. Die Entwickler versprechen ein "Old School Abenteuer". The Lightbringer ist stark von früheren Zelda-Spielen inspiriert und weckt das Bedürfnis, jeden Winkel und jede Ecke der Spielewelt zu erkunden.



Mit einer drehbaren Kamera in isometrischer Ansicht muss der Spieler die Dinge aus vielen verschiedenen Blickwinkeln betrachten, um Lösungen für über diverse Hindernisse zu finden. Man erforscht dunkle Verliese voller Gefahren und muss sich vor Fallen hüten, Geheimnisse aufdecken und lästigem Schleim aus dem Weg gehen. Ein Release-Termin ist noch nicht bekannt.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

powered by

Copyright © 2021 The(G)net Schweiz