Zum 20. Jubiläum: Kingdom Hearts 4 und Missing-Link angekündigt

Auf dem Event zum 20-jährigen Jubiläum der Serie hat Square Enix Kingdom Hearts IV und Kingdom Hearts Missing-Link angekündigt. Zwar wurden keine Plattformen oder ein Veröffentlichungsdatum genannt, aber es gab einen ersten Blick auf Sora in der neuen Welt Quadratum, sowie einen kurzen Blick auf das Gameplay. Den Kingdom Hearts 4 Trailer gibt's im Trailer unten ab Minute 4:06.


Kingdom Hearts 4 Playstation Xbox

Im vierten Teil erlebt Sora den Beginn einer epischen neuen Storyline mit dem Titel "Lost Master Arc". Zu Beginn muss sich Sora in einem Bosskampf gegen einen riesigen Feind behaupten, dann werden die Spieler in das Quadratum eingeführt, eine grosse, ausgedehnte Stadt in einer realistischen Welt, wie sie in der Kingdom Hearts-Serie noch nie zuvor gesehen wurde.


Soras bekannte Begleiter Donald und Goofy kehren zurück. Ebenso gibt's den ersten Auftritt von Strelitzia, einer mysteriösen neuen Figur, die vor Sora in dieser seltsamen neuen Umgebung auftaucht.


Kingdom Hearts fürs Handy

Kingdom Hearts Missing-Link ist ein neues iOS/Android-Spiel mit 3D-Action, wie man sie aus den Hauptspielen kennt. Ein geschlossener Betatest ist für Ende 2022 geplant. Es spielt im Reich von Scala ad Caelum und wird den Spielern die Möglichkeit geben, "aufregende Kämpfe gegen die Herzlosen zu bestreiten und eine neue, originelle Geschichte zu entdecken".



Screenshots:


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen