Operation Untergrund am 3. Oktober in Battlefield V verfügbar

Battlefield V-Soldaten ziehen in dieser Woche im vom Krieg gezeichneten Deutschland in die Schlacht, da DICE heute Morgen mit einem Trailer verkündet hat, dass die mit Spannung erwartete, zweite Multiplayer-Karte "Operation Untergrund" am 3. Oktober endlich veröffentlicht wird.


Inspiriert von der Operation Métro-Karte aus Battlefield 3 und Battlefield 4: Second Assault, ist Operation Untergrund hinsichtlich des Leveldesigns eine echte Herzensangelegenheit der Entwickler. Die Karte bietet intensive Nahkämpfe in einer vom Krieg gezeichneten deutschen Stadt mit vielseitigen Spielbereichen wie Straßen und Plätzen, sowie den engen Tunneln einer unterirdischen Gleisanlage für Passagier- und Versorgungszüge. Die Züge halten an, wenn Artilleriebeschuss den Boden darüber erschüttert. Beide Seiten müssen durch den engen Raum navigieren, um zur anderen Seite zu gelangen.


Operation Untergrund ist in verschiedenen Spielmodi, wie Durchbruch, Eroberung, Trupp-Eroberung und Team-Deathmatch spielbar.



The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz